Das Bett – bestimmender Ort im Schlafbereich

12.08.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Das Bett – bestimmender Ort im Schlafbereich
Jetzt bewerten!

Ein hochwertiges Bett ist nicht nur der zentrale Ort in Ihrem Schlafzimmer, sondern dient neben dem Schlaf auch der persönlichen Bequemlichkeit und im Idealfall auch als Stauraum.

Doch bei der Auswahl des Bettes kann und sollte man viele Faktoren berücksichtigen, die einen Einfluss auf die Bettwahl haben können.

Die Grösse des Bettes bestimmen

Auch in Single-Haushalten werden immer seltener Einzelbetten im Schlafzimmer eingesetzt. Der Trend der letzten Jahre geht auch hier in der Regel zu grossen Doppelbetten, welche nicht nur mehr Platz bieten, sondern aufgrund ihrer Grösse auch deutlich präsentabler im Schlafzimmer aussehen und dort die Raumwirkung nachhaltig beeinflussen. Einzig im Gästezimmer und im Kinder- und Jugendzimmer sind immer noch Einzelbetten vertreten, obgleich sich auch dort der Trend langsam wandelt und ein entsprechend grosses Bett als komfortables Element gewünscht ist. Kauft man also ein neues Bett, sollte man sich die Grösse genau überlegen, um für den Raum und den Schläfer die perfekte Wahl treffen zu können.


Ein schickes Bett sorgt für eine stilvolle Atmosphäre. (Bild: © XtravaganT - Fotolia.com)

Ein schickes Bett sorgt für eine stilvolle Atmosphäre. (Bild: © XtravaganT – Fotolia.com)


Die Form folgt der Funktion

Selbstverständlich kann man an der reinen Grundform eines Bettes nicht viel verändern. Die vorgegebenen Masse verschiedener Matratzen bestimmen immer die Grundfläche des Bettes. Dennoch bieten verschiedene Hersteller ihre Betten in den verschiedensten Ausführungen an, was einen echten Vorteil bietet. So kann man das Bett in Farbe und Form exakt an den vorherrschenden Einrichtungsstil anpassen und somit für ein homogenes und ansprechendes Bild im Schlafzimmer sorgen. Die anderen Faktoren, wie zum Beispiel das Kopfteil des Bettes oder dessen Unterbau, sind dabei vor allem dem eigenen Geschmack untertan und können recht frei gewählt werden. Allerdings sollte man auch hier den praktischen Nutzen nicht ausser Acht lassen.

Praktische Betten bieten mehr als nur Schlafraum

Während Betten mit einem freien Unterboden vor allem für Allergiker besonders angenehm sind, da der sich dort ansammelnde Staub schnell entfernt werden kann, bieten geschlossene Bettsysteme vor allem im Bereich Stauraum deutliche Vorteile. So können Betten gewählt werden, welche bereits in ihrem Design des Bettgestells Stauraum eingeplant haben. Über Schubladen zum Beispiel können so unter den Matratzen und dem Lattenrost noch Dinge sicher und vor allem platzsparend verstaut werden, was einen echten Vorteil darstellt. Hier lässt sich zum Beispiel die Bettwäsche lagern, wenn diese nicht benötigt wird. Dies spart nicht nur Platz im Kleiderschrank, sondern bietet auch einen schnellen und direkten Zugriff auf alles Wichtige beim Überziehen des Bettes.



Das Bett als Designelement im Raum

Selbstverständlich entscheidet das Bett über die Wirkung des Schlafzimmers. Aufgrund der hohen Grundfläche und der somit gut sichtbaren Gestalt entscheidet das Design des Bettes nachhaltig über den Eindruck, den man vom Schlafzimmer erhält. Ein rustikales Bett in einem ansonsten klar und modern eingerichtetem Raum wird diesem trotzdem den Eindruck von rustikalem Charme verleihen. Ein bewusster Stilbruch über das Bettdesign ist also eine gute Möglichkeit, die Raumwirkung nachhaltig zu verändern.

 

Oberstes Bild: © zhu difeng – Fotolia.com



Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Das Bett – bestimmender Ort im Schlafbereich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.