Entspannt Umziehen

19.01.2015 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Entspannt Umziehen
Jetzt bewerten!

Umzuziehen ist nicht weltbewegend. Für denjenigen, der umziehen muss oder will, stellen sich aber einige grundsätzliche Fragen und Überlegungen, auch wenn die Freude über eine räumliche Veränderung und eine Verbesserung in den meisten Fällen gross sein wird.

Wer in Zürich oder Luzern umziehen will, hat eine grosse Auswahl an Firmen, die beim Umzug helfen – aber nicht jede Firma ist auch gleich gut geeignet, denn die Bedürfnisse und Anforderungen des Umziehenden sind doch sehr unterschiedlich. Hier soll ein kleiner Überblick erfolgen, anhand dessen man festlegen kann, was beim Umziehen individuell wichtig ist und welche Umzugsfirmen infrage kommen.

Nicht nur der Preis ist entscheidend

Als preisbewusster Schweizer hat man zwar immer den Blick auf das Budget, aber das sollte beim Umziehen nicht das einzige Kriterium sein. Der Sinnspruch, dass „billig teuer“ sein kann, trifft auch bei Umzugsfirmen zu. Natürlich gibt es eine Reihe von Anbietern, die mit „Superangeboten“ locken, aber diese müssen nicht unbedingt super sein – wenn der Service zu wünschen übrig lässt, es an Pünktlichkeit, Sorgfalt und Zuverlässigkeit hapert.

Also sollte man zunächst ein oder mehrere Angebote zu prüfen und dabei eine Checkliste im Kopf oder zur Hand zu haben. Worauf kommt es neben dem Preis an? Einige Punkte sind hier zu nennen: schnelle Reaktion bei schriftlichen Anfragen, Freundlichkeit dem Kunden gegenüber, ein fixierter Pauschalpreis, der keine Extrakosten vorsieht.

Was sonst noch wichtig ist

Es kommt natürlich darauf an, ob man einen kleinen Umzug zu bewerkstelligen hat, also von einem Single-Apartment zum anderen umzieht, oder ob man einen riesigen Haushalt von einem Ort zum anderen transportieren lassen will. Im ersten Fall kann eine Firma, die zwei Helfer schickt, völlig ausreichend und passend sein.


Umziehen muss kein Drama bedeuten. (Bild: © Maksym Poriechkin - shutterstock.com)

Umziehen muss kein Drama bedeuten. (Bild: © Maksym Poriechkin – shutterstock.com)


Im zweiten Fall sind ganz andere Kriterien wichtig: wie lange der Anbieter bereits im Geschäft ist, wie der Kontakt verläuft oder welche zusätzlichen Services angeboten werden. Gerade bei grösseren Umzugsvorhaben lohnt es sich, mehrere Angebote einzuholen und zu vergleichen, bevor man sich für einen Anbieter entscheidet. Umziehen muss kein Drama bedeuten, und gute Umzugsfirmen strahlen Vertrauenswürdigkeit und Kompetenz aus.

Der Umgangston zählt!

Generell sind Schweizer ja höfliche Menschen, und selbst wenn Druck herrscht, wie es beim Umziehen häufig der Fall ist, sollte der Ton respektvoll sein. Der Kunde ist König, auch wenn er vielleicht mal im Weg steht oder unorganisiert wirkt. Eine gute Umzugsfirma behandelt jeden Kunden, auch schon beim Erstkontakt, freundlich und höflich.

Auch wenn nur ein kleiner Umzug ansteht, sollte dies gelten. Als Kunde sollte man keine Abstriche in punkto Umgangsformen hinnehmen. Man zahlt gutes Geld für den Umzug, und die Menschen, die beim Umziehen helfen, sollten die Möbel und selbstverständlich auch deren Besitzer stets korrekt behandeln.



Und bei Zufriedenheit kann man als Kunde eine gute Bewertung im Internet abgeben: Empfehlungen helfen auch anderen bei der Entscheidung!

 

Oberstes Bild: © MANDY GODBEHEAR – shutterstock.com



Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Entspannt Umziehen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.