Kanton Aargau: 6’687 Wohnungen stehen leer

05.08.2016 |  Von  |  Allgemein, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Kanton Aargau: 6’687 Wohnungen stehen leer
Jetzt bewerten!

Eine Zählung der leerstehenden Wohnungen zum 1. Juni 2016 ergab für den Kanton Aargau 6’687 Leerstände. Somit ist die Zahl der leerstehenden Wohnungen gegenüber 2015 deutlich gestiegen: 712 Einheiten bzw. 11,9 Prozent mehr Leerstände als im Vorjahr. 

Der Zuwachs an Leerständen betrifft sowohl Wohnungen in Neubauten (plus 37 Einheiten) wie auch Wohnungen, die älter als zwei Jahre sind (plus 675 Einheiten). 865 Einheiten oder 12,9 Prozent der leerstehenden Wohnungen sind Einfamilienhäuser, die zur Dauermiete oder zum Verkauf ausgeschrieben sind. Dieser Bestand ist gegenüber dem Vorjahr um 63 Einheiten gestiegen.

Von allen erfassten leer stehenden Wohnungen entfallen 5’574 (83,4 Prozent) auf Mietobjekte und 1’113 (16,6 Prozent) auf Eigentumswohnungen oder zum Verkauf ausgeschriebene Einfamilienhäuser. Der Anteil der Mietobjekte am Leerwohnungsbestand liegt gegenüber dem Vorjahr um 2,1 Prozent höher.

Von den 213 Gemeinden im Kanton Aargau weisen 8 (Vorjahr: 13) keine leer stehenden Wohnungen aus. Der höchste Bestand an Leerwohnungen wurde mit 327 Einheiten von der Gemeinde Mellingen gemeldet, gefolgt von Rheinfelden mit 300 und Buchs (AG) mit 285 Einheiten. Die detaillierten

Ergebnisse der Zählung können Sie hier aufrufen.

 

Artikel von: Kanton Aargau, Department Finanzen und Ressourcen
Artikelbild: © Kutlayev Dmitry – shutterstock.com



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Kanton Aargau: 6’687 Wohnungen stehen leer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.