Kantonsrat für Schutz von Grundeigentum am Zürichsee

01.09.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Kantonsrat für Schutz von Grundeigentum am Zürichsee
Jetzt bewerten!

Heute hat sich der Zürcher Kantonsrat für den grösstmöglichen Schutz des Grundeigentums entlang des Zürichsees ausgesprochen. Grundsätzlich dürfen keine Seeuferwege gegen den Willen der Grundeigentümer errichtet werden. FAiR (Für eine Aufwertung des Zürichseeufers im Recht) begrüsst es, dass der Kantonsrat die Parlamentarische Initiative (PI) von Peter Vollenweider (FDP) mit 130 Stimmen unterstützt hat.

Die Initiative geht auf den Entscheid des Bundesgerichts vom 4. November 2015 zurück. Darin wird ein juristisch korrekter, grösstmöglicher Schutz des Eigentums entlang von Uferzonen aufgezeigt.

FAiR anerkennt das Bedürfnis der Bevölkerung, sich auf und am Zürichsee zu erholen. Wir sind jedoch der Auffassung, dass ein Seeuferweg nicht zwingend immer entlang des Ufers geführt werden muss. So gilt es denn bei der Linienführung eine sorgfältige Güterabwägung vorzunehmen. Der Schutz des privaten Eigentums darf nicht leichtfertig aufgegeben werden. FAiR vertritt weiterhin die Haltung, dass im Zusammenhang mit dem Bau von Uferwegen keine Enteignungen von privatem Grundeigentum vorgenommen werden sollen. Privateigentum soll privat bleiben.

Der Kantonsrat hat heute einen wichtigen und richtigen Entscheid gefällt. FAiR geht davon aus, dass der bevorstehende politische Prozess bis zur definitiven Festsetzung im Gesetz die der Mehrheit des Rates finden wird.

 

Artikel von: FAiR – Für eine Aufwertung des Zürichseeufers im Recht
Artikelbild: © Alexander Chaikin – shutterstock.com



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Kantonsrat für Schutz von Grundeigentum am Zürichsee

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.