Neuer Service „eUmzugZH“ im Kanton Zürich  

12.04.2016 |  Von  |  News, Umzugsplanung
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Neuer Service „eUmzugZH“ im Kanton Zürich  
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der neue Service „eUmzugZH“ ist in sieben Zürcher Gemeinden erstmals verfügbar: Die Einwohnerinnen und Einwohner der Zürcher Gemeinden Bülach, Dachsen, Lufingen, Pfäffikon, Richterswil, Wettswil und Zürich können ab heute den Weg-, Zu- und Umzug in der Gemeinde unabhängig von den Öffnungszeiten bequem via Internet in einem Schritt erledigen.

Heute muss sich, wer umzieht, entweder persönlich am Schalter der Einwohnerkontrolle oder aber in separaten Formularen ab- und anmelden. Dies entfällt mit dem neuen Service „eUmzugZH“, mit dem der Umzug bequem über den Online-Schalter der Wegzugsgemeinde gestartet werden kann. Das kantonale Umzugsportal „ZHservices“ führt dabei durch die einzelnen Schritte, die Gebühren werden ebenfalls online beglichen.

100 Gemeinden bis Jahresende dabei

Bis Ende 2016 bieten rund 100 der 168 Zürcher Gemeinden den elektronischen Umzug an. Somit können bis zum Jahresende bereits über eine Million Einwohnerinnen und Einwohner des Kantons Zürich vom neuen Angebot profitieren. Ziel ist eine flächendeckende Einführung in allen Gemeinden. Im Kanton Zürich ziehen jährlich rund 200‘000 Personen um, schweizweit sind es rund 700‘000 Personen im Jahr.

Bevölkerung und Gemeinden profitieren

Der Regierungsrat begrüsst die neue Dienstleistung, welche den Kontakt zwischen Einwohnerinnen und Einwohnern und den Gemeinden massgeblich vereinfacht. Jacqueline Fehr, die Vorsteherin der Direktion der Justiz und des Innern, sieht in „eUmzugZH“ einen Gewinn für die Bevölkerung und die Gemeinden. Die Vorsitzende des Steuerungsausschusses von egovpartner.zh.ch misst der weiteren Verbesserung von öffentlichen Dienstleistungen durch technische Möglichkeiten grosses Gewicht bei.



Daniel Leupi, Finanzvorstand der Stadt Zürich, erklärt: „Die Stadt Zürich bietet bereits seit 2013 eUmzug innerhalb der Stadt an. Damit und mit weiteren Online-Services kommen wir dem Bedürfnis der Bevölkerung nach, Dienstleistungen der Stadt Zürich bequem von zu Hause aus und rund um die Uhr beziehen zu können.“ In der Stadt Zürich werden bereits 40 Prozent der Umzüge inzwischen online gemeldet, die meisten davon ausserhalb der Bürozeiten.

Weitere Informationen: umzug.zh.ch

 

Artikel von: Kanton Zürich / Staatskanzlei
Artikelbild: © Sidarta – shutterstock.com



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Neuer Service „eUmzugZH“ im Kanton Zürich  

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.