Persönliche Lagerboxen sind im Trend

16.11.2015 |  Von  |  News  | 
Persönliche Lagerboxen sind im Trend
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Self-Storage ist voll angesagt. Die ständige Veränderung der beruflichen oder privaten Lebenssituation und die Mobilität der Menschen führen dazu, dass der Bedarf an Self-Storage-Lagerboxen stetig wächst.

Ob Umzug, Weltreise, ungeplantes Erbe oder Trennung: Gründe für die vorübergehende Einlagerung gibt es viele – und wenn es schlichtweg der Mangel an Stauraum in der Wohnung, im Büro oder im Archiv ist.

Weiterlesen

homegate.ch-Mietindex für Oktober 2015

10.11.2015 |  Von  |  News  | 
homegate.ch-Mietindex für Oktober 2015
Jetzt bewerten!

Im Oktober 2015 steigen die Angebotsmieten in der Schweiz um 0.09 Prozent auf einen Indexstand von 113.8 Punkten. Im Vergleich zum Vorjahr resultiert ein Anstieg von 1.25 Prozent. Im Kanton Zürich steigen die Mieten um 0.34 Prozent.

Zu diesem Ergebnis kommt der homegate.ch-Angebotsmietindex, der vom Immobilienportal homegate.ch in Zusammenarbeit mit der Zürcher Kantonalbank (ZKB) erhoben wird. Er misst die monatliche, qualitätsbereinigte Veränderung der Mietpreise für neue und wieder zu vermietende Wohnungen anhand der aktuellen Marktangebote.

Weiterlesen

Umfrage: Kollektiv-Waschküchen sorgen für Zündstoff

05.11.2015 |  Von  |  News  | 
Umfrage: Kollektiv-Waschküchen sorgen für Zündstoff
Jetzt bewerten!

Schweizer Mieterinnen und Mieter teilen sich oftmals die Waschmaschine in Mehrfamilienhäusern. Als „typisch Schweiz“ lässt sich eine von homegate.ch durchgeführte Online-Umfrage interpretieren: Zwar sind 75% der Befragten mit ihrem Waschplan zufrieden. Die Hälfte ärgert sich dennoch im Stillen über die Mitbenutzer und wünscht sich eigentlich mehr Kommunikation, um allfällige Probleme zu beseitigen oder gleich eine eigene Waschmaschine. Doch nach jedem Ärgernis verschiebt sich der Plan, das Problem aufzuarbeiten, auf den nächsten Waschtag.

Der Umgang mit der Kollektiv-Waschküche in einem Wohnblock ist nach wie vor ein Symbol helvetischer Eigenart. Denn nirgends sonst im Mietshaus wird der Einzelne dermassen in die Pflicht genommen, um das Einhalten von Ordnung zu gewährleisten. homegate.ch wollte in einer Online-Umfrage wissen, ob die von Demokratie und Verboten umgebene Waschküchenordnung auch heute noch für Zündstoff mit den Nachbarn sorgt.

Weiterlesen

Immobilienmarkt in der Schweiz erhält Dämpfer

21.10.2015 |  Von  |  News  | 
Immobilienmarkt in der Schweiz erhält Dämpfer
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Der Immobilienmarkt in der Schweiz hat laut Swiss-Prime-Site-Chef Markus Graf seinen Zenit überschritten. „Wegen der tiefen Zinsen erwarte ich aber eine sanfte Landung“, sagt der CEO der grössten Schweizer Immobiliengesellschaft im Interview mit der „Handelszeitung“. Zunehmende Leerstände sieht er dabei nicht nur bei Büro- und Gewerbeflächen, sondern immer mehr auch bei Wohnimmobilien.

„Mit der erstmals rückläufigen Zuwanderung und der nach wie vor hohen Produktion entsteht zukünftig in einzelnen Regionen ein Überangebot“, sagt Graf. Dies gelte besonders für periphere Lagen.

Weiterlesen

Mit dieser App kommen Kunden leicht zur Traumimmobilie

05.10.2015 |  Von  |  News  | 
Mit dieser App kommen Kunden leicht zur Traumimmobilie
Jetzt bewerten!

Eine geeignete Immobilie finden – mit der neuen App „Knocker“ geht das schnell und unkompliziert. Denn Kunden bekommen zum Verkauf angebotenen Besitz im direkten Umkreis auf ihrem Display angezeigt.

Grosses Vorbild des Systems ist der Dating-Service Tinder. „Der Aufbau von Tinder hat uns bei der Entwicklung sehr beeinflusst. Wir hoffen, dass die Immobiliensuche auf diese einfache Art und Weise bei den Usern Anklang findet“, erklärt Entwickler Jon Grant.

Weiterlesen

Der Schweizer Immobilienmarkt 2015 – aktuelle Studie der Credit Suisse gibt interessante Einblicke

28.05.2015 |  Von  |  News  | 
Der Schweizer Immobilienmarkt 2015 – aktuelle Studie der Credit Suisse gibt interessante Einblicke
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Private und gewerbliche Räumlichkeiten in der Schweiz sind seit Jahrzehnten gefragt. Für Ausländer aus den benachbarten Nationen stellt eine schweizerische Immobilie eine sichere und attraktive Wertanlage dar. Dennoch ist der Immobilienmarkt der Schweiz stetig in Bewegung und reagiert auf europäische und globale Entwicklungen, die vielen Bürgern hierzulande nicht bewusst sind.

Mit seiner aktuellen Studie zum Schweizer Immobilienmarkt 2015 wagt das renommierte Finanz- und Versicherungsunternehmen Credit Suisse einen differenzierten Blick auf die Entwicklungen der letzten Jahre und einen Blick nach vorne. Die wichtigsten Aussagen der aktuellen Studie für Mietwohnungen sowie Büro- und Verkaufsflächen sollen im Folgenden vorgestellt werden.

Weiterlesen