Umzugsfirma Check: Hierauf sollten Sie achten

27.10.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Umzugsfirma Check: Hierauf sollten Sie achten
Jetzt bewerten!

Ein Umzug, der kaum durch eine private Hand zu erledigen ist, erfordert eine fachkundige Umzugsfirma. Angebote finden Interessenten in Marktanzeigen, Tageszeitungen und im Internet.

Wie bei jedem Dienstleistungsgewerbe unterscheiden sich die Firmen durch qualitative Leistungen, an denen sie ihre Preise festmachen.

Wer mehr zahlt, muss nicht zwangsläufig mehr Leistungen zugesprochen bekommen, und deshalb sollten Personen, die einen Umzug planen, auch einen Blick auf den Ruf der Firma werfen.

Private Umzüge und ihre Kosten

Viele suchen über eine Suchmaschine nach einem Umzugsunternehmen aus der Nähe. Das hat einen wichtigen Vorteil im persönlichen Umgang mit den handelnden Personen: Die Mitarbeiter der Firma kennen die Region wesentlich besser als Fremdfirmen aus einem anderen Teil der Schweiz. Sie können schneller vor Ort reagieren, wenn Änderungen bedürfen.

Zudem ist es wichtig, dass sich der Teamleiter einen persönlichen Überblick darüber verschafft, welche Gegenstände transportiert werden müssen. Wer überwiegend nur Kleinmaterial in das neue Heim mitnehmen möchte, für den reicht unter Umständen ein kleiner Transporter oder ein kleiner Lkw. Bei grösseren Haushaltsgegenständen wie Möbel oder gar ein Klavier muss nicht nur das Fahrzeug grösser sein, sondern auch die Sicherheitsansprüche steigen.

Besondere Leistungen werden fällig, wenn der Umzug aus einem höheren Stckwerk durchgeführt werden muss, da hier ein Umzugsfahrstuhl angebracht wird, um das Mobiliar und die Kisten schneller aufladen zu können. Im Vorfeld sollte man sich einen Kostenvoranschlag ausstellen lassen, der einen Grundrahmen der Kosten einsehbar macht. Dabei handelt es sich nicht um die Endsumme. Die kann prozentual noch einmal abweichen. Es gibt auch Umzugsfirmen, die umgehend einen Festbetrag vereinbaren.


Einen Blick auf den Ruf der Umzugsfirma werfen. (Bild: © kurhan - shutterstock.com)

Einen Blick auf den Ruf der Umzugsfirma werfen. (Bild: © kurhan – shutterstock.com)


Firmenumzüge erfordern eine genaue Planung

Eine Umzugsfirma betreut nicht nur Privathaushalte, sondern bietet ihre Leistungen auch für Unternehmen an. Allerdings stehen diese dann vor anderen Herausforderungen. Es ist also besser, auf einen Spezialisten zu setzen, der einen klaren Plan aufzeigt, wie der Transport des Unternehmens vollzogen wird. Bei der Wahl einer Umzugsfirma stehen diverse Vergleichsportale im Internet zur Verfügung. Vergleiche beleben das Geschäft. Wer sich also der Konkurrenz stellt, möchte etwas besser machen als andere Umzugsfirmen. Das kommt sowohl bei der Preisverhandlung als auch bei den Leistungen zugute. Kunden können damit einiges hinzugewinnen.

Rechtliche Schritte bei einem Umzug

Interessenten müssen bedenken, dass der Gesetzgeber diverse Anforderungen bei der Umzugsdurchführung an alle Beteiligten stellt. Niemand sollte sich dabei stillschweigend auf die andere Partei verlassen, sondern man sollte miteinander kommunizieren. In speziellen Fällen ist eine Sondergenehmigung für bestimmte Bezirke oder Strassen erforderlich.



Ein einfaches Beispiel ist die Vollsperrung einer schmalen Einbahnstrasse, weil der Transporter zur Zeit des Einladens genau diese versperrt. Dazu ist eine Genehmigung von der Stadtverwaltung notwendig. Diese muss unbedingt vor dem Umzug bei der zuständigen Behörde beantragt werden. Ansonsten droht den Parteien ein sattes Bussgeld.

 

Oberstes Bild: © photomak – shutterstock.com



Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Umzugsfirma Check: Hierauf sollten Sie achten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.