So spart man beim Umzug

04.02.2014 |  Von  |  Allgemein, Umzugsplanung  | 
So spart man beim Umzug
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Meist lässt es sich nicht vermeiden, dass man einige Male in seinem Leben den Wohnort wechselt. Sei es aus beruflichen Gründen oder weil man mit dem Partner zusammen zieht und eine Familie gründet, ein Wechsel der Wohnverhältnisse gehört zum Leben einfach dazu. Da dieser nicht nur zeit-, sondern vor allem auch kostenintensiv ist, macht es Sinn, im Vorfeld genau zu planen und einige Dinge zu organisieren.

Je länger der Zeitraum für die Planung ausfällt, desto günstiger kann der Umzug später tatsächlich über die Bühne gehen und das Budget schonen.

Weiterlesen

Kauftipps und Packregeln für Umzugskartons – damit alles gut und sicher im neuen Zuhause ankommt

01.02.2014 |  Von  |  Allgemein, Produkte, Umzugsplanung  | 
Kauftipps und Packregeln für Umzugskartons – damit alles gut und sicher im neuen Zuhause ankommt
4.5 (90%)
2 Bewertung(en)
Wer in ein neues Zuhause umzieht, der hat im Vorfeld nicht nur viel zu organisieren und zu planen, sondern muss auch all sein Hab und Gut so verpacken, dass es gut und vor allem sicher ankommt. Neben der Wahl der passenden Umzugskartons sind auch beim Packen einige Dinge zu beachten.

Umzugskartons müssen bestimmte Eigenschaften aufweisen

Die Wahl des richtigen Umzugskartons für die jeweiligen Gegenstände ist mehr als entscheidend, denn Karton ist nicht gleich Karton. Viele bewahren alte Verpackungen, etwa von Computern oder TV-Geräten auf, um sie gegebenenfalls nochmals verwenden zu können.

Weiterlesen

Wer haftet bei Umzügen?

13.01.2014 |  Von  |  Umzugsplanung, Umzugspraxis  | 
Wer haftet bei Umzügen?
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Umzüge sind schon an sich stressig genug – und sie gehen ins Geld. Häufig müssen zwei Wohnungen renoviert werden und zahlreiche Neuanschaffungen stehen auf dem Plan. Da ist man bei der Entscheidung, wer beim Möbelschleppen und -transportieren hilft, oft versucht, auf Freunde und Familie zurückzugreifen und selbst kräftig mit anzupacken, um Bares zu sparen.

Diese Entscheidung kann zwar kurzfristig sparen helfen. Langfristig betrachtet birgt sie allerdings auch ihre finanzielle Risiken. Denn in jedem Fall stellt sich die Frage der Haftung, falls beim Transport etwas zu Bruch geht. Zumindest gegen den dabei potenziell entstehenden finanziellen Schaden kann eine Versicherung helfen – oder Sie nehmen gleich eine in Haftung stehende, professionelle Umzugsfirma in Anspruch.

Weiterlesen

Stressfreie Umzugsplanung – kein Problem mit dieser Checkliste

03.12.2013 |  Von  |  Umzugsplanung  | 
Stressfreie Umzugsplanung – kein Problem mit dieser Checkliste
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Die alte Wohnung ist gekündigt, eine Neue gefunden, der Mietvertrag unterzeichnet. Jetzt will der Umzug geplant werden. Das wichtigste: Genügend Zeit. Je nach Umfang und Familiengrösse sollte für den Umzug eine Woche Urlaub genommen werden, der rechtzeitig beantragt werden muss – vor allem, wenn er in den Schulferien liegt.

In dieser Woche muss schliesslich nicht nur gepackt und ausgezogen, sondern eventuell auch die alte Wohnung renoviert und in jedem Fall übergeben werden. Sofort nach Festlegung des Umzugstermins muss die Suche nach der Umzugsfirma beginnen. Das Internet ist eine gute Quelle von Adressen; besser noch ist es, bei Bekannten und in der Familie nachzufragen, wer mit welchem Unternehmen gute Erfahrung gemacht hat. Es lohnt sich, von zwei bis drei Firmen ein Angebot für den Umzugstermin einzuholen und zu vergleichen. Hierfür ist eine möglichst präzise Angabe des Umzugsgutes nötig.

Weiterlesen