So viel geben Menschen für ihren Umzug aus

01.09.2016 |  Von  |  Umzugsplanung  | 
So viel geben Menschen für ihren Umzug aus
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Viele Menschen ziehen in ihrem Leben bis zu fünf Mal um. Der Wohnungswechsel ist für die meisten mit hohen finanziellen Aufwendungen verbunden. Die Frage nach dem Budget stellt sich somit bei jedem Umzug aufs Neue.

Neue Möbel müssen angeschafft, Habseligkeiten verpackt und transportiert und aus dem neuen Zuhause ein gemütlicher Ort, in dem man sich wohlfühlt, geschaffen werden. Doch wie viel Geld geben die Menschen dafür aus und was ist am kostenintensivsten? Das wollten die Immobilienexperten der plusForta GmbH (kautionsfrei.de) herausfinden und befragten dazu ihre Facebook-Fans.

Weiterlesen

Leerwohnungen im Kanton und der Stadt Zürich

18.08.2016 |  Von  |  News, Umzugsplanung  | 
Leerwohnungen im Kanton und der Stadt Zürich
Jetzt bewerten!

Im Kanton Zürich hat die Zahl leerstehender Wohnungen erstmals seit 1998 die 6000er-Marke überschritten. Dies bedeutet einen Anstieg um mehr als 600 gegenüber 2015 oder einen relativen Zuwachs von 13 Prozent. Der Leerwohnungsanteil beläuft sich damit aktuell auf 0.84 Prozent. Am niedrigsten ist der Leerstand bei Wohnungen mit weniger als drei Zimmern. Im Unterschied zum Kanton ist in der Stadt Zürich der Leerwohnungsstand praktisch stabil geblieben.

Mit der Leerwohnungszählung wird jährlich die Zahl der Wohnungen ermittelt, die per 1. Juni leerstehen. Die Leerwohnungszahl bildet dabei nur einen Teil der Wohnungen ab, die auf den Markt kommen. Der Grossteil wird unmittelbar nach einem Auszug wieder vermietet oder verkauft. So werden etwa in der Stadt Zürich in einem durchschnittlichen Monat rund 1700 Wohnungen (wieder-)bezogen, was mehr als dem Dreifachen des aktuellen Leerwohnungsbestands entspricht. Damit herrscht am Wohnungsmarkt mehr Bewegung, als in der Leerwohnungszahl zum Ausdruck kommt.

Weiterlesen

newhome.ch – jetzt auch 360°-Touren möglich

10.08.2016 |  Von  |  Dienstleistungen, News, Umzugsplanung  | 
newhome.ch – jetzt auch 360°-Touren möglich
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Immobilienvermittlung funktioniert heute ganz wesentlich über das Internet. Dabei kommt es besonders auf gute Bilder an, mit denen sich User einen Eindruck vom Objekt verschaffen können. Das kostenlose Immobilienportal newhome.ch bietet daher seinen Usern an, neben klassischen zweidimensionalen Fotos und virtuellen 3D-Modellen auch 360°-Touren durch die Immobile zu realisieren. Das ist mit der neuen App der Schweizer Start-up Firma Spectando möglich.

Durch die Kooperation können Inserenten auf newhome.ch ab sofort selbst kostenfrei Touren erstellen. Immobilien-Interessenten gewinnen dadurch einen guten Einblick in alle Räumlichkeiten. Was sich kompliziert anhört, ist dank App kinderleicht: einmal heruntergeladen, können Kunden mit dem eigenen Smartphone oder Tablet Bilder des gewünschten Raumes aufnehmen. Die App setzt die Bilder automatisch zu einer 360°-Ansicht zusammen, die dem Nutzer via Link zur Verfügung gestellt wird. Die Tour wird dem entsprechenden Inserat auf newhome.ch automatisch angehängt.

Weiterlesen

Jeder 6. Schweizer möchte am liebsten umziehen

19.06.2016 |  Von  |  Umzugsplanung  | 
Jeder 6. Schweizer möchte am liebsten umziehen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Hohe Nebenkosten, undichte Fenster oder eine fehlende Badewanne: Jeder 6. Schweizer (17 Prozent) ist unzufrieden mit seiner derzeitigen Wohnung und will am liebsten umziehen. Dies ergab eine repräsentative Umfrage des beliebten Immobilienportals immowelt.ch.

Für 5 Prozent ist die Lage besonders dramatisch: Sie wollen raus aus ihrer Wohnung, können sich einen Umzug aber nicht leisten, weil sie nichts Passendes in ihrer Preisklasse finden.

Weiterlesen

Haustiere erlaubt oder nicht erlaubt? Das sollten Sie wissen

10.06.2016 |  Von  |  Umzugsplanung  | 
Haustiere erlaubt oder nicht erlaubt? Das sollten Sie wissen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Hund, Katze und Co. sind nach wie vor äusserst beliebte Haustiere. Wenn man bedenkt, dass fast 60 % der Schweizer eine Katze haben und mehr als 45 % buchstäblich auf den Hund gekommen sind, dann ist das in der Tat ein sehr deutliches Zeichen dafür, dass auch Hauseigentümer recht tierlieb sind. Bevor Sie nämlich als Mieter ein neues Haus beziehen, ist es zunächst erforderlich, beim Eigentümer nachzufragen, ob Haustiere denn überhaupt erlaubt sind.

Schon vor einem Umzug stellt sich mitunter die Frage: Wohin mit Lumpi, Wauzi oder Finchen? Kommt also bei Ihrer Suche nach einer neuen Wohnung oder einem Haus ein bestimmtes Objekt in die engere Auswahl, so sollten Sie nicht voreilig handeln. Denn wenn Sie sich wünschen, dass auch Ihr vierbeiniger Freund beim Umzug mit von der Partie ist, so sind Sie gut beraten nachzufragen, ob dies überhaupt gestattet ist. So gibt es durchaus Vermieter, die angesichts der zu erwartenden Tierhaare, Gerüche oder Geräusche nicht bereit sind, Haustiere zuzulassen.

Weiterlesen

Umzug aus einer Hand geniessen – dank Umzugsprofis

20.05.2016 |  Von  |  Umzugsplanung  | 
Umzug aus einer Hand geniessen – dank Umzugsprofis
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Wer seinen Umzug selbst planen möchte, der hat sich einiges vorgenommen. Natürlich kommt es auch auf den Umfang des Umzuges an. Sicherlich  macht es einen Unterschied, ob mit einem kleinen 2-Zimmer-Hausstand umgezogen werden muss oder mit einer ganzen Firma.

Im Grunde ist es aber egal, wie gross der Umzug letztendlich ist – Umziehen bedeutet für alle beteiligten stets Stress und  häufig Hektik. Warum das so ist, ist eigentlich ganz einfach erklärt: Die meisten unterschätzen den eigentlichen Umfang des Umzuges und vergessen dabei viele Kleinigkeiten, welche dann am Tag des Umzuges natürlich schnell noch erledigt werden müssen.

Weiterlesen

Den Umzug feiern und eine Bar mieten

16.05.2016 |  Von  |  Umzugsplanung  | 
Den Umzug feiern und eine Bar mieten
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Mit einem gelungenen Umzug beginnt ein neuer Lebensabschnitt, zu dem Freunde und Verwandte gerne eingeladen werden. Wenn private Hände ausserdem fleissig beim Umzug mitgeholfen haben, werden eine professionelle Bewirtung mit Catering und Getränken zum Zeichen der Dankbarkeit.

Damit im Umzugsstress die Ruhe bewahrt wird und nicht gleich auf eine voll funktionsfähige Küche vertraut werden muss, ist die Option „Bar mieten“ eine sinnvolle Alternative und stellt eine überschaubare Investition dar.

Weiterlesen

Stressfrei zügeln: Lassen Sie die Arbeit andere erledigen

22.04.2016 |  Von  |  Umzugsplanung  | 
Stressfrei zügeln: Lassen Sie die Arbeit andere erledigen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Für einige bedeutet ein Umzug Stress, anderen macht er Spass. Für erstere zeigen wir auf, wie Sie die Arbeit ganz entspannt an andere weiter geben und bei ihrem eigenen Umzug keinen Finger krümmen müssen.

Sie wollen oder müssen umziehen und ihnen rennt die Zeit davon. Unnötigen Stress möchten Sie sich aber auch nicht machen. Keine Angst: Nichts ist zu spät. Mit ein wenig Recherche kann in kürzester Zeit jede Menge Arbeit an andere Personen abgegeben werden. Somit sparen Sie Zeit und Nerven.

Weiterlesen

Neuer Service „eUmzugZH“ im Kanton Zürich  

12.04.2016 |  Von  |  News, Umzugsplanung  | 
Neuer Service „eUmzugZH“ im Kanton Zürich  
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der neue Service „eUmzugZH“ ist in sieben Zürcher Gemeinden erstmals verfügbar: Die Einwohnerinnen und Einwohner der Zürcher Gemeinden Bülach, Dachsen, Lufingen, Pfäffikon, Richterswil, Wettswil und Zürich können ab heute den Weg-, Zu- und Umzug in der Gemeinde unabhängig von den Öffnungszeiten bequem via Internet in einem Schritt erledigen.

Heute muss sich, wer umzieht, entweder persönlich am Schalter der Einwohnerkontrolle oder aber in separaten Formularen ab- und anmelden. Dies entfällt mit dem neuen Service „eUmzugZH“, mit dem der Umzug bequem über den Online-Schalter der Wegzugsgemeinde gestartet werden kann. Das kantonale Umzugsportal „ZHservices“ führt dabei durch die einzelnen Schritte, die Gebühren werden ebenfalls online beglichen.

Weiterlesen

Tipps für das Zügeln mit Katzen und Hunden

28.03.2016 |  Von  |  Umzugsplanung  | 
Tipps für das Zügeln mit Katzen und Hunden
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Ende März ist bei vielen Zügeln angesagt. Das bedeutet nicht nur eine stressige Zeit für Menschen, sondern auch für die geliebten Vierbeiner. VIER PFOTEN gibt Tipps, wie der Umzug ohne Katzen- oder Hundegejammer über die Bühne geht.

Bei einem Umzug muss vieles bedacht werden. Was oft vergessen wird, ist, dass das Zügeln nicht nur für Menschen, sondern auch für deren Haustiere sehr stressig ist. Die Geräuschkulisse sowie das Chaos bei einem Umzug sind für ängstliche Tiere grosse Stressfaktoren. Umstürzende Möbelstücke und Kisten oder herumliegende Scherben können ausserdem schnell zur Verletzungsgefahr werden.

Weiterlesen