Was tun bei Mängeln am neuen Wohnobjekt?

28.07.2014 |  Von  |  Umzugspraxis  | 
Was tun bei Mängeln am neuen Wohnobjekt?
Jetzt bewerten!
Nur selten geht ein Umzug wirklich reibungslos über die Bühne. So kann durchaus die eine oder andere Kleinigkeit zu Bruch gehen. Was aber tun, wenn Sie nach der Unterzeichnung des Mietvertrages Mängel am Gebäude feststellen? Dabei ist hier weniger von kleinen Beschädigungen im Putz die Rede, als vielmehr von massiven Beeinträchtigungen, die über kurz oder lang zusätzlichen Schaden anrichten können. Bei vorher nicht festgestellten Rissen oder nassen Stellen in Wänden oder Decken ist höchste Alarmbereitschaft angesagt. Denn mit der Zeit könnten Feuchtigkeitsschäden oder gar Schimmelbildung die Folge sein. Und das wird meist richtig teuer.

Viele gute Gründe, um die Mängel umgehend anzuzeigen. So gehen Sie dabei vor:

Weiterlesen

Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit im neuen Heim? Oma’s Hausmittelchen helfen

28.07.2014 |  Von  |  Umzugspraxis  | 
Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit im neuen Heim? Oma’s Hausmittelchen helfen
Jetzt bewerten!
Es ist einfach lästig und mit der Zeit auch äusserst unangenehm: muffige Gerüche und dieses klamme Gefühl, sobald man eine Räumlichkeit betreten hat. Für Menschen, die in einem derartigen Ambiente auch noch wohnen müssen, wird das über kurz oder lang zu einer echten Nervenzerreissprobe. Insbesondere bei feuchten Räumen, die selbst noch Wochen nach Ihrem Umzug in die neue Wohnung nicht oder nur schwerlich trocken zu bekommen sind, ist dringender Handlungsbedarf erforderlich. Denn Feuchtigkeit in der Wohnung ist auf Dauer nicht nur ungemein störend, sondern mitunter auch gesundheitsschädlich. So gehen Sie dagegen vor, ohne chemische Keulen einsetzen oder viel Geld für teure Trocknungstechnologien ausgeben zu müssen:

Bekanntlich gibt es im gut sortierten Fachhandel oder im Baumarkt um die Ecke zahlreiche Produkte, mit denen Sie Ihre neue Wohnung nachhaltig von Feuchtigkeit befreien können. Allerdings kosten diese Dinge oft auch sehr viel Geld. Wenn man darüber hinaus bedenkt, dass ein Umzug ebenfalls eine beträchtliche Belastung für die Haushaltskasse darstellt, sind Alternativen gefragt. Kompromisslösungen also, die nicht nur preiswert, sondern vor allem genauso wirksam und effektiv sind.

Weiterlesen

Geschäftsumzüge – Teil 2: Angekommen – diese Dinge sind als Erstes zu erledigen

28.07.2014 |  Von  |  Umzugspraxis  | 
Geschäftsumzüge – Teil 2: Angekommen – diese Dinge sind als Erstes zu erledigen
Jetzt bewerten!
Nach dem erfolgten Umzug, bei dem sicher auch Ihre Mitarbeiter rege beteiligt waren, geht es nun in den neuen Geschäftsräumen weiter. Für Sie und Ihr Team steht spätestens ab jetzt ein Neuanfang bevor, der allerdings mit einem nicht unerheblichen Arbeitsaufwand verbunden ist. Wenn Sie die zu erledigenden Dinge wie folgt angehen, ist die Grundlage für Ihren erfolgreichen Business-Relaunch schnell geschaffen.

Damit von Anfang an alles seine Ordnung hat, ist es wichtig, die im Gebäude befindlichen Gas-, Strom- und Wasserzähler abzulesen und die Werte zu notieren. Und wo Sie gerade dabei sind, die elektronischen Gegebenheiten vor Ort in Augenschein zu nehmen, prüfen Sie doch auch die Telekommunikationstechnologien bzw. -anschlüsse.

Weiterlesen

Geschäftsumzüge – Teil 1: Die richtige Abgabe des „alten“ Mietobjektes

28.07.2014 |  Von  |  Umzugspraxis  | 
Geschäftsumzüge – Teil 1: Die richtige Abgabe des „alten“ Mietobjektes
Jetzt bewerten!
Ein geschäftlicher Umzug ist stets auch ein Schritt in eine neue, hoffentlich vielversprechendere Zukunft. Damit Sie von Anfang an in den neuen Räumlichkeiten eine solide Basis für einen geschäftlichen Erfolg schaffen können, sollten Sie vor allem noch einen letzten Blick über das Vergangene schweifen lassen. Und das ist in der Tat wörtlich gemeint, denn eine richtige Abgabe des „alten“ Mietobjektes nimmt in diesem Zusammenhang einen sehr zentralen Stellenwert ein.

Sowohl der tatkräftige Einsatz der Unternehmensleitung als auch die engagierte Unterstützung des gesamten Mitarbeiterstabes ist in der Regel bei einem Geschäftsumzug erforderlich. Jeder Handgriff muss sitzen, wobei es zunächst erforderlich ist, die einzelnen Arbeitsabläufe, die Zusammenstellung der Teams sowie die entsprechenden Kompetenzen exakt zu definieren und festzulegen. Gerade in den bisherigen Geschäftsräumen gibt es noch einiges zu tun, um die Abgabe ordnungsgemäss abzuwickeln.

Weiterlesen

Angekommen im neuen Zuhause: Was tun, wenn der Wasserdruck zu niedrig ist?

24.07.2014 |  Von  |  Umzugspraxis  |  3 Kommentare
Angekommen im neuen Zuhause: Was tun, wenn der Wasserdruck zu niedrig ist?
4.5 (90%)
4 Bewertung(en)

Oft stellt man erst nach dem Umzug in ein neues Heim fest, dass der Wasserdruck vor Ort zu niedrig ist. Gerade jetzt stehen aber meist umfangreiche Putz- und Reinigungsarbeiten an, sodass ein geringer Druck in den Wasserleitungen eher hinderlich ist und somit wertvolle Zeit kosten kann. Wie die Erfahrung immer wieder zeigt, sind die Ursachen für einen zu geringen Wasserdruck oft schon auf Anhieb erkennbar. So kann dieses Übel oft rasch an der Wurzel gepackt und das Problem behoben werden. Das können Sie bei einem zu geringen Wasserdruck tun:

Mitunter kann ein zu geringer Wasserdruck dadurch begründet sein, dass die vorherigen Bewohner aus Gründen der Kostenersparnis eine entsprechende Vorrichtung an den Wasserhähnen oder gar an der Hauptleitung angebracht haben. Überprüfen Sie deshalb zuerst, ob eine solche Installation auch in Ihrem neuen Zuhause vorhanden ist, und entfernen Sie sie bei Bedarf.

Weiterlesen

Wenn der Umzug bevorsteht: Rechtzeitig den Stromanbieter wechseln

24.07.2014 |  Von  |  Dienstleistungen, Umzugspraxis  | 
Wenn der Umzug bevorsteht: Rechtzeitig den Stromanbieter wechseln
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Es gibt so viele Dinge, die Sie bei einem anstehenden Umzug bedenken müssen. So viel Wichtiges und so viele Kleinigkeiten gilt es zu erledigen. Aber dennoch wird so einiges angesichts von Stress und Hektik mitunter vergessen. Haben Sie zum Beispiel daran gedacht, sich um den Wechsel des Stromanbieters zu kümmern? Das sollten Sie dabei unbedingt berücksichtigen:

Ein Umzug ist für viele eine willkommene Gelegenheit, um den Stromanbieter zu wechseln. Überhaupt schadet es nicht, sich im Vorfeld immer mal wieder über die neuesten Angebote zu informieren oder Preisvergleiche durchzuführen. Dabei müssen Sie nicht erst warten, bis möglicherweise ein Wohnungswechsel im Raum steht. Fakt nämlich ist, dass sich die Energiepreise auch in Zukunft nahezu stetig weiter nach oben hin bewegen werden. Wer dem durch eine kontinuierliche Beobachtung des Marktes rechtzeitig den Riegel vorschiebt, ist de facto klar im Vorteil und spart am Ende bares Geld.

Weiterlesen

Renovierungsarbeiten? So beseitigen Sie alten Putz

24.07.2014 |  Von  |  Umzugspraxis  | 
Renovierungsarbeiten? So beseitigen Sie alten Putz
2 (40%)
9 Bewertung(en)
Putz zu entfernen kann wahrlich ein echter Kraftakt sein. Damit Sie Ihren Umzug aber zielgerichtet über die Bühne bekommen, ist es in der einen oder anderen Räumlichkeit Ihres neuen Zuhauses sicherlich erforderlich, Hammer und Meissel zu schwingen und alte Putzreste zu beseitigen. Mit diesen Tricks wird Ihnen die anstrengende Arbeit ganz sicher ein wenig leichter von der Hand gehen.

Sie können sich bereits die Arbeit erleichtern, wenn Sie im Vorfeld zwischen festem und losem Putz unterscheiden. Putz, der nurmehr auf dem Mauerwerk aufzuliegen scheint, lässt sich durchaus leicht entfernen. Dahingegen kann es bei festsitzendem Putz, also bei Resten, die noch mit dem Mauerwerk verbunden sind, ratsamer sein, diese Bereiche lediglich zu überarbeiten bzw. mit einer neuen Lage Putz zu versehen. Auf diese Weise erzielen Sie einen ähnlichen Effekt, und sparen darüber hinaus eine Menge Zeit.

Weiterlesen

Den Umzug mit einem Mietwagen selbst organisieren

23.07.2014 |  Von  |  Umzugsplanung, Umzugspraxis  | 
Den Umzug mit einem Mietwagen selbst organisieren
Jetzt bewerten!

Wenn Mieter oder neue Hausbesitzer umziehen, dann können sie durch einen geliehenen Umzugswagen viel Geld sparen. Mit einigen Helfern, Freunden oder Verwandten ist der Umzug stressfrei und zügig durchgeführt.

Doch es stellt sich die Frage, wie der richtige Wagen gefunden wird. Welche Anforderungen muss er erfüllen und wie sieht es mit der Sicherheit aus?

Weiterlesen

Dubiose Handwerker kommen Hauseigentümer teuer zu stehen

22.07.2014 |  Von  |  Umzugspraxis  | 
Dubiose Handwerker kommen Hauseigentümer teuer zu stehen
Jetzt bewerten!
Wer selbst nicht die Zeit oder das nötige Fachwissen hat, um handwerkliche Arbeiten vor einem geplanten Umzug in der neuen Wohnung oder am Haus durchzuführen, der nimmt mitunter gerne auch mal tatkräftige Unterstützung professioneller Fachkräfte in Anspruch. Diese sind allerdings mitunter recht teuer, sodass auch der Aspekt der Schwarzarbeit immer mal wieder eine Rolle spielt. Und eben hieraus ist jüngst eine neue, offenbar recht lukrative Marktlücke entstanden – jedoch nicht unbedingt zur Freude kostenbewusster Verbraucher.

Von wegen professionell

Immer weniger Menschen sind mittlerweile willens, durch die Inanspruchnahme handwerklicher Dienstleistungen „unter der Hand“ Kosten zu sparen. Die Tatsache, dass diesbezüglich im möglichen Schadensfall kein Versicherungsschutz besteht, trägt ebenfalls zu dieser Entwicklung bei. So sind viele Wohnungs- und Eigenheimbesitzer demgemäss auf der Suche nach vielversprechenderen Alternativen. Eine lukrative Marktlücke? In der Tat, denn wie aktuelle Begebenheiten schweizweit zeigen, haben sich kreative Köpfe diesen Umstand zu Nutze gemacht und bieten ihre angeblich professionellen Handwerksdienstleistungen in der Schweiz sowie auch in Deutschland zu einem ausserordentlich günstigen Preis an. Die fingierten Rechnungen sollen dem Verbraucher Sicherheit suggerieren.

Weiterlesen

Aktuelle Zollvorschriften für „Ausländer“ beim Umzug in die Schweiz

21.07.2014 |  Von  |  Umzugsplanung, Umzugspraxis  | 
Aktuelle Zollvorschriften für „Ausländer“ beim Umzug in die Schweiz
Jetzt bewerten!
Schon seit Langem ist die Schweiz ein überaus beliebtes Einwanderungsland. Allerdings müssen Ausländer, die einen Umzug in diese Nation planen, auch im Hinblick auf Zollangelegenheiten einige Dinge berücksichtigen. Wenn Sie die folgenden Tipps beachten, kommen Sie buchstäblich garantiert gut in Ihrer neuen Heimat an:

Üblicherweise beginnen Umzügler ja schon vor ihrem Wohnungswechsel damit, eine Umzugsliste zu erstellen. Schon allein der Ordnung und der besseren Übersicht halber ist eine solche Liste ein echter Vorteil. Auch die Zollbehörde ist daran interessiert, eine solche Aufstellung von potenziellen Einwanderern zu bekommen. Zwar muss hier nicht jede Kleinigkeit aufgeführt werden, aber eine grobe Zusammenstellung ist doch erforderlich. Versehen Sie dabei am besten die wichtigsten Teile mit Nummern und schreiben Sie diese ebenfalls auf die entsprechend nummerierten Umzugskartons. So sparen Sie bei der Behörde Zeit und Geld.

Weiterlesen