Wer haftet bei Umzügen?

13.01.2014 |  Von  |  Umzugsplanung, Umzugspraxis  | 
Wer haftet bei Umzügen?
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Umzüge sind schon an sich stressig genug – und sie gehen ins Geld. Häufig müssen zwei Wohnungen renoviert werden und zahlreiche Neuanschaffungen stehen auf dem Plan. Da ist man bei der Entscheidung, wer beim Möbelschleppen und -transportieren hilft, oft versucht, auf Freunde und Familie zurückzugreifen und selbst kräftig mit anzupacken, um Bares zu sparen.

Diese Entscheidung kann zwar kurzfristig sparen helfen. Langfristig betrachtet birgt sie allerdings auch ihre finanzielle Risiken. Denn in jedem Fall stellt sich die Frage der Haftung, falls beim Transport etwas zu Bruch geht. Zumindest gegen den dabei potenziell entstehenden finanziellen Schaden kann eine Versicherung helfen – oder Sie nehmen gleich eine in Haftung stehende, professionelle Umzugsfirma in Anspruch.

Weiterlesen

Der Umzugstag – so geht er entspannt über die Bühne

04.12.2013 |  Von  |  Umzugspraxis  | 
Der Umzugstag – so geht er entspannt über die Bühne
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Erfahrungsgemäss ist am Umzugstag nicht viel Zeit für gesundes Essen, obwohl gerade dann Energie und Ausdauer gefragt sind. Deshalb sollte das Frühstück nach einer ausreichend langen Nacht reichlich und herzhaft ausfallen. Für den Tag ist eine grosse Schale mit Obst und Müsliriegeln eine gute Idee, aus der sich alle – auch die Umzugshelfer – bedienen können.

Ebenfalls bereit stellen sollte man Kisten mit stillem Mineralwasser und eine Reihe von Pappbechern. Spätestens jetzt muss auch Kühlschrank und Tiefkühltruhe abgetaut werden, damit diese notfalls als letztes eingepackt und mitgenommen werden können.

Weiterlesen