Wie Sie mit dem richtigen Bett mehr Lebensqualität schaffen

06.07.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Wie Sie mit dem richtigen Bett mehr Lebensqualität schaffen
Jetzt bewerten!

Ein Erwachsener benötigt am Tag rund sieben bis acht Stunden Schlaf, die wichtig für das gesamte Wohlbefinden sind. Angesichts der langen Zeit, die wir im Bett verbringen, legen jedoch viele zu wenig Wert auf ein hochwertiges Schlafsystem.

Ein Bett besteht heute nicht mehr nur aus einem Gestell, einem Lattenrost und einer Matratze, sondern ist ein durchdachtes Liegesystem, das den Bewegungen in der Nacht standhalten muss und sich dem Körper anpasst. Dadurch ist es erst möglich, einen erholsamen Schlaf zu finden und fit in den nächsten Tag zu starten.

Betten gibt es viele, und der Trend geht zur amerikanischen Version, den sogenannten Boxspringbetten. Sie bieten gerade für Menschen mit speziellen Bedürfnissen etwa aufgrund von Übergewicht oder Problemen beim Aufstehen grosse Vorteile. Die Durchschnittshöhe inklusive Matratze liegt bei rund 70 Zentimetern und bietet damit wie das Modell COUTURE Boxspringbett die Möglichkeit, problemlos aufzustehen. Das Sitzen auf einem solchen Bett ist vergleichbar mit dem Sitzen auf einem Stuhl, weshalb sich diese Betten gerade bei älteren Menschen grosser Beliebtheit erfreuen.

Das Herzstück dieser Betten ist der sogenannte Boxspring, nach dem diese Modelle auch benannt wurden. Dabei handelt es sich um jede Menge Federn, die sich über die gesamte Matratze verteilen. Diese bieten den Vorteil, dass, egal an welcher Stelle oder wie man liegt, sich das Bett optimal dem Körper anpasst. Daher werden diese Betten sehr gerne von Personen mit grossem Gewicht genutzt, für die diese Form des Bettes eine echte Entlastung des Körpers bietet.


Gesunde Schlafqualität: entscheidend ist das richtige Bett. (Bild: © Iriana Shiyan - Fotolia.com)

Gesunde Schlafqualität: entscheidend ist das richtige Bett. (Bild: © Iriana Shiyan – Fotolia.com)


Immer beliebter werden die Boxspringbetten auch bei Kindern, denn sie bieten nicht nur tagsüber Platz, sich darauf auszutoben, sondern ermöglichen auch herrlichen Schlaf. Dies ist für Kinder im Wachstum besonders wichtig, denn durch Kinderbetten, die den Körper nicht unterstützen, kann es zu Schlafproblemen und zu Störungen im Wachstum kommen.

Mehr als nur ein Bett

Oft ist ein Bett auf den ersten Blick nicht als solches erkennbar, denn es dient häufig nicht nur zum Schlafen, sondern auch als Sitzfläche. Gerade durch die immer kleineren Wohnungen und dem Trend zum Wohnen alleine, auch wenn man sich in einer Partnerschaft befindet, erleben Bettsofas eine Renaissance. Bettsofas wie das ALL ROUND DESIGNERSOFA sehen als Sofa optisch sehr gut aus und bieten einen hohen Sitzkomfort. Mit nur wenigen Handgriffen kann das Sofa dann in ein bequemes Bett verwandelt werden, in dem sich auch das Bettzeug in einem zusätzlichen Stauraum verwahren lässt.

Wichtig bei einem Bettsofa, das regelmässig als Liegefläche genutzt wird, ist ein guter Aufbau der Matratze. Diese sollte sich beim Liegen dem Körper anpassen, denn ansonsten kann es zu Problemen mit dem Rücken bzw. Nackenbereich kommen, und natürlich ist dann auch ein erholsamer Schlaf nicht möglich.



Das richtige Bett auswählen

Die Auswahl eines geeigneten Bettes ist nicht einfach und man sollte sich beim Kauf Zeit nehmen. Grundsätzlich sollte das Bett der Körpergrösse angepasst werden und besonders in der Länge nicht zu knapp bemessen sein. Lieber die Länge etwas zu gross wählen, als in einem zu kurzen Bett schlafen zu müssen, bei dem in der Nacht die Füsse über die Kante hängen und dann kalt werden. Grosse Betten bieten zudem mehr Bewegungsfreiheit, weshalb auch die sogenannten King-Size-Modelle gerne gekauft werden. Sie bieten eine übergrosse Liegefläche, die jedem, der in der Nacht die Position wechselt, zugutekommt.

Ob das Bett eine Rückenlehne haben soll bzw. muss, liegt im Ermessen jedes Einzelnen. Selbst wenn das Bett an der Wand steht, sollte in jedem Fall ein Modell mit einer Rückenlehne gewählt werden. Die Wand ist als Lehne nicht geeignet, denn sie ist in der Nacht zu kühl, was den Schlaf negativ beeinflussen kann.


Suchen Sie für Ihr Unternehmen einen attraktiven Werbeplatz im Internet? Dann wenden Sie sich an Philipp Ochsner, Leiter der Agentur belmedia GmbH. Er informiert Sie gern.


 

Oberstes Bild: © alexandre zveiger – Fotolia.com



Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


1 Kommentar


  1. In der Tat ist das Bett, ebenso wie die Matratze, für die Lebensqualität sehr wichtig. Vor allem müssen Bett, Lattenrost und Matratze alle gut zusammen passen, damit die Schlafqualität optimal ist.

Ihr Kommentar zu:

Wie Sie mit dem richtigen Bett mehr Lebensqualität schaffen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.