47. „Bauen und Modernisieren“ – Energiewende im Fokus

07.08.2016 |  Von  |  Allgemein, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
47. „Bauen und Modernisieren“ – Energiewende im Fokus
Jetzt bewerten!

Kaum eine Gruppe ist so von der Energiewende betroffen, wie Hausbesitzer. Ob bei Wärmedämmung, Stromversorgung, Wasser oder Heizung, überall spielt Energieeffizienz eine grosse Rolle. Für die Ausrichter der 47. Messe „Bauen & Modernisieren“ war dies Grund genug, die diesjährige Veranstaltung unter das Motto „Energiewende für Hausbesitzer“ zu stellen.

Die Messe findet vom 8. bis 11. September in den sieben Hallen der Messe Zürich statt. Dabei werden sich 580 Aussteller dem Fokus-Thema widmen. Auch interessante Referate von Experten, die es wissen müssen, werden im Programm geboten. Daneben gibt es auch einiges zu sehen – zu Bad, Boden und Küche, zwei grosse Showgärten locken und die Eigenheim-Messe ebenso. Ein echter „Hingucker“ ist auch die Sonderschau mit dem berühmten Wiener Kaffeehausstuhl von Thonet.

EnergieSchweiz präsentiert darüber hinaus das „Forum Architektur“, das sich mit dem digitalen Bauen, den neuen Quartieren Zwicky und Greencity, dem Plusenergie-Gebäude und der 2000-Watt-Gesellschaft beschäftigt. Die Messe ist nicht nur für Fachbesucher, sondern auch für das breite Publikum geöffnet, das gegen Eintritt die Veranstaltung besuchen kann.

 

Artikel von: ZT Fachmessen AG
Artikelbild: © Efetova Anna – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

47. „Bauen und Modernisieren“ – Energiewende im Fokus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.