Mit der richtigen Umzugsfirma den Umzug sicher über die Bühne bringen

27.10.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Mit der richtigen Umzugsfirma den Umzug sicher über die Bühne bringen
Jetzt bewerten!

Eigentlich könnte umziehen so schön sein. Man freut sich auf ein neues Zuhause und oft sogar auf ein ganz neues Lebensgefühl.

Wäre da nicht die Frage danach, was bei diesem Umzug wieder alles kaputtgehen oder abhandenkommen kann.

Bei einem privaten Umzug ist diese Frage ja durchaus berechtigt, doch mithilfe einer erfahrenen Umzugsfirma sollte dies kein Thema sein. Zum einen haben professionelle Möbelpacker ein Auge für empfindliche Möbel und zum anderen sind Ihre Möbel gegen kleine Unfälle versichert. Doch worauf muss man bei einer Umzugsversicherung achten? Und sind wirklich alle Möbelstücke versichert? Dies wollen wir für Sie etwas genauer durchleuchten.

Umzugsfirma und Versicherung – darauf müssen Sie achten

Jede vernünftige Umzugsfirma bietet ihren Kunden auch eine Versicherung für eventuelle Schäden und Verluste an. Dennoch lohnt es sich wie immer das Kleingedruckte zu lesen, denn in den meisten Fällen ist Ihr Eigentum nur bis zu einer bestimmten Summe versichert. Oft tritt diese Versicherung auch nur in Kraft, wenn der Schaden wirklich durch fahrlässiges Verhalten der Möbelpacker entstanden ist.


Mithilfe einer erfahrenen Umzugsfirma muss man sich keine Sorgen machen. (Bild: © Kzenon - shutterstock.com)

Mithilfe einer erfahrenen Umzugsfirma muss man sich keine Sorgen machen. (Bild: © Kzenon – shutterstock.com)


Deshalb ist eine Haftpflichtversicherung und / oder eine Zusatzversicherung nie eine schlechte Idee. Vor allem, wenn der Wert Ihrer Möbel die in der Versicherung festgesetzte Summe weit überschreitet. Ausserdem tritt eine Zusatzversicherung auch in Kraft, wenn der Schaden z. B. durch Naturgewalten oder einem Unfall mit anschliessender Fahrerflucht verursacht wurde.

Für welche Verluste und Schäden haftet weder Umzugsfirma noch Zusatzversicherung?

Die Zusatzversicherung oder die Versicherung der Umzugsfirma deckt zwar vieles ab, aber leider nicht alles. Wertvolles wie z. B. Bargeld, Schmuck oder eine Briefmarkensammlung haben in einer Umzugskiste absolut nichts verloren. Auf diese Gegenstände müssen Sie selbst achtgeben. Das Gleiche gilt übrigens für Elektrogeräte, Tiere, Pflanzen und Sachen, die von Ihnen nicht richtig beschriftet oder verpackt wurden.

Sollten Sie sich während eines gebuchten Umzugs als Möbelpacker versuchen und dadurch Dinge zu Bruch gehen, verweigert eine Versicherung auch jegliche Zahlung. Sollten Sie sich nicht an Raum- oder Grössenverhältnisse halten, die Ihnen von der Umzugsfirma vorgegeben wurde, verhält es sich ebenso. Wichtig ist auch zu wissen, wie lange Sie die Chance haben eventuelle Schäden nach dem Umzug zu melden. Oft bemerkt man Kratzer und Risse erst nach einigen Tagen. Dieser Punkt muss im Vertrag auf jeden Fall angesprochen werden.



Achten Sie stets auf eine deutliche Beschriftung der Kartons

Im Idealfall packen Sie während eines Umzugs sämtliche Kartons selbst, damit Sie den Überblick behalten und alles ordnungsgemäss beschriftet wird. Von Vorteil ist natürlich auch eine Liste auf der vermerkt wird, wie viele Kartons gepackt und wie sie beschriftet wurden. Sehr zu empfehlen ist auch ein Start-up-Karton, in dem sich alles befindet, was Sie in der neuen Wohnung sofort benötigen. Dieser sollte von der Umzugsfirma zuletzt in den Lkw eingeladen werden. Damit Sie sofort Zugriff haben. Man weiss ja nie.

 

Oberstes Bild: © Robert Kneschke – shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!



Ihr Kommentar zu:

Mit der richtigen Umzugsfirma den Umzug sicher über die Bühne bringen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.