Deutliche Gewinnsteigerung bei Schweizer Krankenkasse Visana

Visana konnte im Krankenversicherungssystem der Schweiz in den letzten Jahren durch die Tochtergesellschaft Sana24 und Vivacare auf sich aufmerksam machen. Das Unternehmen hatte, nachdem es mit einer Billigprämien-Strategie gestartet war, schnell viele neue Versicherte in der Schweiz gewinnen können, die im abgelaufenen Jahr aufgrund eines Prämienanstiegs dem Unternehmen genauso schnell den Rücken kehrten. Die Geschäftszahlen von Visana spiegeln dies allerdings nicht wider, wie die aktuelle Veröffentlichung seitens der Krankenkasse zeigt. Im vergangenen Jahr verzeichnete der renommierte Krankenversicherer einen Zuwachs an Mitgliedern im einstelligen Prozentbereich, auch wenn die Prämien der Muttergesellschaft kaum dem Billigsektor zuzuordnen sind.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});