Tipp für den neuen Garten: Erfrischung mit einer Solardusche

12.12.2017 |  Von  |  Umzugspraxis
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Tipp für den neuen Garten: Erfrischung mit einer Solardusche
Jetzt bewerten!

Wer einen eigenen Garten besitzt, weiss die Vorteile einer Gartendusche sicher längst zu schätzen. An heissen Sommertagen gibt es wohl nichts Schöneres, als sich unter einem Wasserstrahl zu erfrischen.

Normale Gartenduschen etwa vom Hersteller Gardena sind zwar auch komfortabel, da in der Höhe verstellbar, sehr viel beliebter aber sind die Solarduschen.

Das zeichnet eine gute Solardusche aus

So beliebt ist die Solardusche in erster Linie deshalb, weil sie mit Solarenergie betrieben wird und keinen Strom verbraucht. Das im Solartank befindliche Wasser wird allein durch die Kraft der Sonne erwärmt. Wie aber kommt das Wasser in den Tank? Zu diesem Zweck nutzen Sie einfach einen gewöhnlichen Wasserschlauch. Je nach Grösse des Tanks und der Intensität der Sonneneinstrahlung kann eine Wassertemperatur von bis zu 60 Grad Celsius erreicht werden. Gute Modelle sind selbstverständlich mit einer Mischbatterie ausgestattet, so dass man die Temperatur individuell regulieren kann.

Achten Sie beim Kauf Ihrer neuen Solardusche in erster Linie auf die Grösse des Wassertanks: Je mehr Personen sich im Sommer unter der Dusche erfrischen möchten, desto grösser sollte dieser sein. Einige gute Modelle verfügen zudem über diverse Sonderfunktionen wie Handtuchhalter, Hand- oder Fussbrausen – entscheiden Sie selbst, ob Sie diese Zubehörteile benötigen.

Hier noch einmal alle Vorteile einer Solardusche in der Zusammenfassung:

  • umweltfreundlich
  • preiswert, da keine Stromkosten
  • günstig in der Anschaffung
  • Festmontage möglich


So stellen Sie eine Solardusche auf

Während Sie normale Gartenduschen meist nur mit einem Erdspiess befestigen, gilt es bei der Installation einer Solardusche einige Dinge zu beachten. Meist wird diese fest installiert, damit ein ausreichender Halt gewährleistet ist. Wählen Sie unbedingt einen sonnigen Standort in Ihrem Garten, damit sich das Wasser auch gut erwärmen kann. Weiterhin gilt es, für einen Wasserablauf zu sorgen. Ein mit Kies gefüllter Schacht hat sich in der Praxis besonders bewährt. Lassen Sie das Wasser keinesfalls mehrere Tage im Tank, denn es könnten sich gesundheitsgefährdende Legionellen bilden. Solarduschen verfügen in der Regel über ein Ablassventil, mit dessen Hilfe man das Wasser leicht ablassen kann.


Mehr Duschspass mit Solarenergie (Bild: valjakum - shutterstock.com)

Mehr Duschspass mit Solarenergie (Bild: valjakum – shutterstock.com)


Beliebte Modelle im Test

Der Preis-/Leistungssieger im Solarduschen Test ist laut solarka.de die Steinbach Solardusche Speedshower Magic. Bei Amazon ist dieses Modell für knapp 95 Euro erhältlich. Die mit einem 23 Liter fassenden Solartank ausgestattete Dusche verfügt selbstverständlich über einen serienmässigen Anschluss für Ihren Gartenschlauch. Diese Gartendusche ist an heissen Sommertagen nicht nur nützlich, sondern dank ihrer eleganten Optik in Schwarz auch ein echter Hingucker.

Mit einem Anschaffungspreis von 107,99 Euro ist die Nemaxx SD35FX Solardusche etwas teurer als der Preis-/Leistungssieger. Highlight bei diesem Modell ist der schwenkbare Regenduschkopf. Die Temperatur können Sie bei dieser Dusche bequem mittels einer Einhebelmischbatterie regulieren. Bei diesem Modell ist sogar eine Fussdusche enthalten.

Fazit

Solarduschen sind eine umweltfreundliche Variante, sich im Sommer zu erfrischen. Egal ob nach dem Sonnenbad oder der Gartenarbeit – an Ihrer Solardusche werden Sie sich täglich erfreuen können. Einen elektrischen Anschluss benötigen Sie für die Solardusche nicht.

 

Titelbild: 2stockista – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Tipp für den neuen Garten: Erfrischung mit einer Solardusche

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.