12 November 2014

Das Haus der kurzen Wege: Räume sinnvoll anordnen

In jedem Haushalt sind viele Wege zurückzulegen, die Zeit und nicht selten auch Kraft beanspruchen: Geschirr, Gläser und kulinarische Köstlichkeiten werden jeden Tag von der Küche zum Esszimmer und teilweise nach der Mahlzeit wieder zurückgebracht. Staubsauger, Reinigungsmittel oder auch das Bügelbrett trägt die Hausfrau oft von einem abseitig gelegenen Wirtschaftsraum zum jeweiligen Einsatzort durch das ganze Haus. Und während im Kinderzimmer der Säugling gewickelt wird, verbrennt im Backofen der Kuchen, weil der Kurzzeitwecker durch die Entfernung nicht zu hören ist. Wer eine Wohnung oder ein Haus neu bezieht, sollte die künftige Raumnutzung gut durchdenken. Nicht immer ist es sinnvoll, vom Vormieter oder -besitzer alles ungeprüft zu übernehmen. Mit einer geschickten Anordnung der Zimmer lässt sich nämlich viel Zeit und Mühe sparen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});