Für stressfreies Be- und Entladen: Halteverbotsschilder nicht vergessen!

12.05.2014 |  Von  |  Umzugspraxis  | 
Der Albtraum bei jedem Umzug: Sie kommen mit dem riesigen Umzugswagen am neuen Haus an und die Strasse ist komplett zugeparkt, für den Lkw gibt es keinen Parkplatz mehr, guter Rat ist teuer! Natürlich wollen Sie sowohl beim Einladen in der alten Wohnung als auch beim Ausladen am neuen Domizil direkt vor der Tür parkieren, damit Möbel und Kisten nicht allzu weit getragen werden müssen. Damit der Parkplatz vor der Tür tatsächlich frei ist, empfiehlt sich das Aufstellen von Halteverbotsschildern.

Einfache Abwicklung durch die Zügelfirma

Besonders einfach ist die Situation, wenn Sie mit einem Umzugsunternehmen umziehen. Dann kümmert sich die Firma um die Beantragung und Aufstellung der erforderlichen Signale. Sie übernimmt auch den Abtransport der Schilder nach Beendigung des Umzugs – einfacher geht es nicht! Am besten teilen Sie der Umzugsfirma direkt bei Beauftragung mit, dass Schilder notwendig sind. In der Regel unterbreiten Ihnen die Fachleute eine entsprechende Offerte. Oftmals sind die Kosten für die Schilder bereits in der Kalkulation des Zügelunternehmens enthalten. Etwas komplizierter wird es, wenn Sie sich selbst um das Aufstellen der Halteverbotsschilder kümmern.

Weiterlesen

Büroumzug: Professionelle Planung erleichtert den Ablauf

12.05.2014 |  Von  |  Umzugsplanung, Umzugspraxis  | 
Bei einem Büroumzug ist professionelle Planung gefragt. Wer frühzeitig mit der Organisation beginnt und detailliert vorgeht, erspart sich Stress. Während grössere Unternehmen bei ihrem Umzug die meisten Arbeiten von einem Dienstleister erledigen lassen, setzen Freiberufler und kleinere Firmen auf Eigeninitiative und engagieren nur für den Transport ein Umzugsunternehmen.

Planen Sie ausreichend Vorbereitungszeit ein

Die genau Vorlaufzeit ist abhängig von der Grösse des Unternehmens. Experten kalkulieren für einen Betrieb mit mehr als 800 Mitarbeitern eine Vorlaufzeit von einem bis eineinhalb Jahren. Firmen zwischen 250 und 800 Arbeitnehmern benötigen in etwa sechs bis zwölf Monate, während mittlere Unternehmen bis 250 Arbeitsplätzen rund ein halbes Jahr im Voraus planen sollten. Bei kleineren Betrieben reichen in der Regel zwei bis drei Monate Vorbereitungszeit aus.

Weiterlesen

Ein Klavier beim Umzug sicher transportieren

08.05.2014 |  Von  |  Umzugspraxis  | 
Ohne körperliche Anstrengung läuft bei einem Umzug gar nichts! Ist ein Klavier zu transportieren, stehen die Besitzer vor einer echten Herausforderung. Wer mit einem Klavier umzieht, sollte dringend einen Fachmann zu Rate ziehen.

Herausforderung für Spezialisten: Klaviertransport in Dachstein-Eishöhle

Im vergangenen Jahr im August leisteten Fachleute in Österreich Schwerstarbeit: Für ein Eisklangkonzert wurde ein gläsernes Klavier in eine Dachstein-Eishöhle transportiert. Den ersten Weg legte das Instrument mit der Seilbahn zurück. Im weiteren Verlauf seiner Reise wurde es mit Manpower in die Eishöhle getragen. Insgesamt sechs Fachleute sorgten dafür, dass das gläserne Instrument sicher an seinem Standort ankam.

Weiterlesen

Umzugstipps für Familien mit Kindern

03.05.2014 |  Von  |  Umzugspraxis  | 

Mit einem Umzug beginnt für die ganze Familie ein neuer Lebensabschnitt. Unabhängig davon, ob das neue Heim direkt um die Ecke liegt, weil es dort einfach mehr Platz gibt, oder ob es gleich in eine neue Stadt geht. Wir haben die wichtigsten Tipps für einen reibungslosen Umzug mit der Familie für sie zusammengefasst.

Erwachsene freuen sich in der Regel auf ihre neue Wohnung, denn im neuen Heim soll meist alles besser werden. Doch Veränderungen in ihrer Umgebung schätzen Kleinkinder und Babys nicht besonders. Sie benötigen ihr gewohntes Umfeld. Auch das Abschiednehmen ist nicht immer einfach. Daher müssen beim Umzug mit Kindern noch zusätzlich zum organisatorischen Aufwand weitere wichtige Dinge beachtet werden, damit die Kleinen den Übergang so stressfrei wie möglich erleben.

Weiterlesen

Umzug überstehen – mit Freunden geht es leichter

01.04.2014 |  Von  |  Umzugspraxis  | 
Gehören Sie zu denjenigen, die am liebsten alles alleine erledigen würden? Wenn ja, dann sollten Sie beim Umzug doch lieber ein Auge zudrücken und eventuell um Hilfe bitten oder Hilfe annehmen. Einen Umzug zu überstehen, ist nämlich mit Hilfe von Freunden viel einfacher, als alles alleine zu regeln.

Natürlich kann man heutzutage einen Umzug sehr gut von einem Umzugsunternehmen erledigen lassen. Professionelle Unternehmen können für Sie nicht nur den Transport, sondern sogar das Einpacken der Umzugsgüter erledigen. Hilfe beim Umzug kann man aber auch privat ganz einfach organisieren.

Weiterlesen

Umzug vorbei – was nun?

01.04.2014 |  Von  |  Umzugspraxis  | 
Der stressigste Moment im neuen Heim ist oft der, wenn man nach überstandenem Umzug im Raum voller Umzugskartons steht und sein neues Reich neu ordnen soll. Mit einer richtigen Organisation muss dies bei Weitem nicht zum Albtraum werden. Im Gegenteil! Es kann sogar sehr entspannend und interessant werden.

Um nicht zu viel Stress in den ersten Tagen durchstehen zu müssen, sollte man erst einmal im Voraus einige Sachen geregelt haben; z.B. welches Zimmer wofür verwendet werden soll, die richtige Organisation in Sachen Einpacken (nur Dinge zusammen in einem Karton verstauen, die im selben Raum verwendet werden) usw.

Weiterlesen

Keine Angst vor dem Umzug

01.04.2014 |  Von  |  Umzugspraxis  | 
Es kommt kaum vor, dass jemand beim ersten Gedanken an einen Umzug lächelt. Der Grund dafür ist sicherlich der, dass Menschen meistens nicht gerne umziehen, da ein Umzug meistens als eine eher stressige Angelegenheit empfunden wird, die mit viel Umstellung verbunden ist.

Besonders wenn die ganze Familie umziehen muss, ist mindestens ein Familienmitglied nicht gerade von der unvermeidlichen Veränderung im Leben begeistert. Oft verstehen Kinder nicht, warum die Familie umziehen muss und warum es gut sein kann, die Schule zu wechseln und gute Freunde zurückzulassen. Es gibt aber zahlreiche Gründe, die jeden Umzug zu einer positiven Erfahrung machen können.

Weiterlesen

Mit Tieren möglichst stressfrei umziehen

13.03.2014 |  Von  |  Umzugsplanung, Umzugspraxis  | 
Haustierbesitzer haben beim Umzug noch eine zusätzliche Herausforderung zu bewältigen. Während ein Umzug mit Hund eher unkompliziert gestaltetet werden kann, ist ein Umzug mit Katze schon etwas komplizierter. Schliesslich brauchen Katzen eine gewisse Zeit, um sich an das neue Heim zu gewöhnen. Spezielle Anforderungen erwarten wiederum Halter von exotischen Tieren. Die folgenden Tipps zeigen, wie der Umzug mit Tieren stressfrei und einfach gestaltet werden kann.

Artgerechter Transport

Unabhängig davon, um welches Tier es sich handelt: Ein Umzug bedeutet in der Regel nicht nur Stress für den Menschen, sondern auch für das Tier. In erster Linie ist ein artgerechter Tiertransport entscheidend. Ideal ist es, wenn nach einer vertrauten Person gesucht wird, die sich während des Umzugs um das Tier kümmern kann. Die Eingewöhnungsphase wird dem Tier zum Beispiel dann erleichtert, wenn vertraute Gegenstände in der neuen Wohnung stehen. Besonders ratsam ist es, wenn der gemütliche und gewohnte Schlafplatz für das Tier eingerichtet wird, bevor das Tier einzieht.

Weiterlesen

Umzug mit Kindern

12.03.2014 |  Von  |  Umzugsplanung, Umzugspraxis  | 
Mit Kindern umzuziehen stellt alle an diesem Ereignis Beteiligten vor ganz besondere Herausforderungen, denn jüngere Familienmitglieder messen einem Umzug häufig eine völlig andere Bedeutung bei als Erwachsene. Während Eltern sich über sinkende (Neben-) Kosten, ein separates WC oder echtes Parkett freuen, beschäftigt Kinder vor allem der Verlust der gewohnten Umgebung oder des alten Freundeskreises. Ihnen fehlt noch die Erfahrung, dass neue Impulse auch neue Chancen beinhalten und dass aus neuen Bekanntschaften neue Freundschaften entstehen können.

Die Ankündigung eines Umzuges ruft bei ihnen also eher Sorgen und Ängste als freudige Erwartungen hervor. Gleichzeitig sind Kinder Neuem gegenüber oft wesentlich aufgeschlossener als Erwachsene und betrachten Veränderungen in ihrem Umfeld mit einer gehörigen Portion Abenteuerlust und Unternehmungsgeist. Darüber, wie Sie diesen beiden widersprüchlichen Eigenschaften bei einem Umzug am besten gerecht werden, informiert Sie der nachfolgende Artikel.

Weiterlesen