Author Archive

HEV Schweiz: Mieterverband bekommt den Fünfer und das Weggli

12.03.2019 |  Von  |  Immobilien, News  | 
Jetzt bewerten!

Der HEV Schweiz ist erfreut, dass auch der Ständerat die Volksinitiative „Mehr bezahlbare Wohnungen“ deutlich verworfen hat. Die beschlossene Aufstockung des Fonds de Roulement ist hingegen überflüssig. Bund, Kantone und Gemeinden sind in der Förderung des gemeinnützigen Wohnungsbaus bereits heute sehr aktiv.

Der HEV Schweiz lehnt sowohl den Gegenvorschlag wie auch die Volksinitiative ab.

Weiterlesen

Schmutzschleusen sorgen für einen sauberen Eingangsbereich

11.03.2019 |  Von  |  Allgemein, News  | 
Jetzt bewerten!

In Eingangsbereiche von Geschäften, Kaufhäusern, öffentlichen Gebäuden und Büros wird den ganzen Tag über eine Menge Strassenschmutz eingetragen. Überall, wo ein reger Publikumsverkehr herrscht, bleiben Beeinträchtigungen durch Schmutz und Staub nicht aus.

Um den Reinigungsaufwand zu minimieren, ist die Installation eines Schmutzschleusensystems eine gute Lösung.

Weiterlesen

HEV Schweiz begrüsst Entscheid des Bundesrats zu Beherbergungsplattformen

08.03.2019 |  Von  |  Immobilien, News  | 
Jetzt bewerten!

Der Bundesrat hat entschieden, auf die vorgeschlagene Änderung der Verordnung über die Miete und Pacht von Wohn- und Geschäftsräumen in Hinblick auf wiederholte kurzzeitige Untervermietungen über Onlineplattformen zu verzichten.

Der Hauseigentümerverband begrüsst, dass der Bundesrat damit der in der Vernehmlassung vorgebrachten Kritik Rechnung getragen hat.

Weiterlesen

Online-Vermittlungsplattformen: Verzicht auf Anpassung der Mietrechtsverordnung

08.03.2019 |  Von  |  Immobilien, News  | 
Jetzt bewerten!

Der Bundesrat verzichtet auf eine Ergänzung der Verordnung über die Miete und Pacht von Wohn- und Geschäftsräumen (VMWG). Mit diesem Entscheid, den er in seiner Sitzung vom 8. März 2019 gefällt hat, reagiert er auf die Ergebnisse des Vernehmlassungsverfahrens.

Der Artikel betreffend die generelle Zustimmung zur wiederholten kurzzeitigen Untermiete wird somit nicht umgesetzt.

Weiterlesen

homegate.ch-Mietindex Februar 2019: Angebotsmieten leicht gestiegen

05.03.2019 |  Von  |  Immobilien, News  | 
Jetzt bewerten!

Die Angebotsmieten haben auch im vergangenen Monat wieder leicht zugelegt und sind erneut schweizweit um 0.1 Prozent gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat bleiben die Mieten unverändert.

Zu diesem Ergebnis kommt der homegate.ch-Angebotsmietindex, der vom Immobilienportal homegate.ch in Zusammenarbeit mit der Zürcher Kantonalbank (ZKB) erhoben wird. Er misst die monatliche, qualitätsbereinigte Veränderung der Mietpreise für neue und wieder zu vermietende Wohnungen anhand der aktuellen Marktangebote.

Weiterlesen

HEV Schweiz über Vorentwurf zur Abschaffung des Eigenmietwertes erfreut

15.02.2019 |  Von  |  Immobilien, News  | 
Jetzt bewerten!

An ihrer gestrigen Sitzung hat die ständerätliche Kommission für Wirtschaft und Abgaben (WAK-S) einen konkreten Gesetzesentwurf zur Änderung zur Wohneigentumsbesteuerung präsentiert.

Der Hauseigentümerverband Schweiz begrüsst, dass die drei Hauptforderungen des Verbandes, namentlich die Abschaffung des Eigenmietwertes, die Förderung des Wohneigentums für Ersterwerber und die Regelung des privaten Schuldzinsabzuges konsequent umgesetzt werden.

Weiterlesen

Büromieter streben nach mehr Flexibilität

06.02.2019 |  Von  |  Immobilien, News  | 
Jetzt bewerten!

Die Ziele von Vermietern und Mietern von Büroflächen gehen immer weiter auseinander. Dies ist eine der wesentlichen Erkenntnisse aus dem Immobilienmarktbericht 2019 von CSL Immobilien.

Während die Vermieter an möglichst langjährigen Fixverträgen interessiert sind, streben die Unternehmen je länger je mehr nach Flexibilität. Dies führt zu einer steigenden Nachfrage nach Co-Working-Flächen und ähnlichen Modellen. Im Wohnmarkt ist die Zeit der steigenden Mietzinsen vorbei – teils profitieren die Mieter sogar von sinkenden Preisen. Diese Entwicklung dürfte anhalten. Der Eigentumsmarkt zeigt sich robust.

Weiterlesen

Wohnungsbau in Zürich auf Rekordniveau – Altstetten vorne

05.02.2019 |  Von  |  Immobilien, News  | 
Jetzt bewerten!

Die Neubautätigkeit in der Stadt Zürich war im Jahr 2018 mit 3360 fertig erstellten Wohnungen so intensiv wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Am meisten Wohnungen wurden in Altstetten gebaut. In diesem Quartier sind aufgrund der laufenden Bauprojekte auch für die nächsten Jahre die meisten neuen Wohnungen zu erwarten.

Mit 3360 Einheiten wurden im Jahr 2018 so viele Wohnungen fertiggestellt wie seit über sechzig Jahren nicht mehr. Da zudem weniger Wohnungen abgebrochen wurden, stieg auch der Wohnungsbestand mit einem Plus von 2725 Einheiten so stark wie seit 1954 nicht mehr.

Weiterlesen