Author Archive

ista und ANIMUS: Neue Plattform setzt auf Vernetzung von Wohnquartieren

28.08.2019 |  Von  |  Dienstleistungen, Immobilien, News  | 

Der Energie- und Immobiliendienstleiser ista und das Softwareunternehmen ANIMUS starten eine gemeinsame lokale Service-Plattform für Bewohner und Vermieter von Wohnquartieren in der Schweiz.

Die Plattform namens „ista Hello“ ermöglicht neben der Online-Kommunikation zwischen Mietern und Vermietern den sozialen Austausch zwischen den Bewohnern eines Wohnquartiers sowie die Einbindung lokaler Dienstleistungen. Zusätzlich bietet die Plattform eine visualisierte Verbrauchsanalyse zur einfachen Darstellung der verschiedensten Energieverbrauchswerte.

Weiterlesen

homegate.ch-Mietindex: Sinkende Angebotsmieten im Juli 2019

06.08.2019 |  Von  |  Immobilien, News  | 

Im Juli 2019 sinken die Angebotsmieten in der Schweiz um 0.09 Indexpunkte. Somit steht der Index bei 113.6 Punkten. Im Vergleich zum Vorjahresmonat steigen die Mieten um 0.35 Prozent. Besonders der Kanton Genf sticht mit einem Minus von 1.68 Prozent ins Auge. Das andere Ende der Skala besetzt der Kanton Basel-Stadt mit einem Anstieg von 0.5 Prozent.

Zu diesem Ergebnis kommt der homegate.ch-Angebotsmietindex, der vom Immobilienportal homegate.ch in Zusammenarbeit mit der Zürcher Kantonalbank (ZKB) erhoben wird. Er misst die monatliche, qualitätsbereinigte Veränderung der Mietpreise für neue und wieder zu vermietende Wohnungen anhand der aktuellen Marktangebote.

Weiterlesen

Einbürgerungsgebühren in Schwyz viermal höher als in Sitten

30.07.2019 |  Von  |  News, Umzugspraxis  | 

Über 13 Milliarden Franken nimmt die öffentliche Hand jährlich durch Gebühren ein. Neu bietet der Online-Vergleichsdienst comparis.ch eine Übersicht über den Gebühren-Dschungel.

Zum 1. August hat comparis.ch die Einbürgerungsgebühren in den 26 Kantonshauptorten verglichen: In Schwyz kostet eine Einbürgerung mit Gebühren von 3’600 Franken pro alleinstehende Person über viereinhalbmal mehr als in Lausanne.

Weiterlesen

Wohneigentum ist attraktiver denn je?

02.07.2019 |  Von  |  Immobilien, News  | 

Der Juni verleiht den Angebotspreisen von Einfamilienhäusern einen Schub von 2,1 Prozent. Dennoch: Der Erwerb von Wohneigentum in der Schweiz war noch nie attraktiver als heute, denn die Hypothekarzinsen jagen von einem Rekordtief zum nächsten.

Wer auf der Suche nach einer Mietwohnung ist, muss erneut tiefer in die Taschen greifen. Die Preise für Eigentumswohnungen sind hingegen um -1,6 Prozent gesunken. Dies zeigen die aktuellen Zahlen des Swiss Real Estate Offer Index.

Weiterlesen

ATMOS Business Park in Zürich-West: Hier werden Visionen verwirklicht

28.06.2019 |  Von  |  Immobilien, News  | 

Im ATMOS Business Park bewegen sich Unternehmen und Mitarbeitende gleichermassen agil, verwirklichen Ideen und leisten Grossartiges. Attraktive Begegnungszonen laden zum Verweilen und Vernetzen ein.

So sind viele der Büros mit Loggien ausgestattet. Ob Freiluftbüro oder Raum zum Entspannen – ein besonderes Highlight ist der 1’500 m2 grosse Dachgarten.

Weiterlesen

Reibungsloser Start in Zürich mit möblierter Wohnung von PABS

27.06.2019 |  Von  |  Immobilien, News  | 

Qualifizierte Stellensuchende gibt es im Grossraum Zürich nicht mehr genug. Zuziehenden Mitarbeitenden kann man für einen harmonischen Start in Zürich eine komfortable, zentral gelegene möblierte Wohnung von PABS anbieten.

Die Auswahl findet man unter www.pabs.ch „Wohnungssuche“ und diese Wohnungen sind qualitativ führend und einfach minutenschnell buchbar. Es lohnt sich den Komfort, die Qualität und die Preise der verschiedenen Unterkunfts-Möglichkeiten zu vergleichen. Die möblierten Mietwohnungen von PABS in Zürich überzeugen mit Komfort- und Preis-Vorteilen.

Weiterlesen

HEV Schweiz: Nutzungen ausserhalb des Baugebiets – Gesamtschau erforderlich

26.06.2019 |  Von  |  Immobilien, News  | 

Die Mehrheit der vorberatenden Kommission des Nationalrates (UREK-N) will nicht auf die Vorlage des Bundesrates zur Revision des Raumplanungsgesetzes (RPG2) eintreten. Der HEV Schweiz bedauert diesen Entscheid.

Das Bauen ausserhalb der Bauzonen ist von grosser politischer Brisanz. Die entsprechenden Bestimmungen sind geprägt von einer Vielzahl komplizierter Einzelinteressen. Deshalb ist eine Gesamtschau für eine umfassende Abwägung der Interessen an Schutz und Nutzung erforderlich. Die Revision bietet hierfür eine Chance.

Weiterlesen