Nach dem Umzug in den Altbau: So beseitigen Sie schwarzen Schimmel in Dusche und Bad

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Häufig kommt es vor, dass in Bad und Dusche schwarze und unschöne Schimmelflecken entstehen. Sofern sich dieser auf den Fliesen bildet, lässt er sich erfahrungsgemäss recht leicht entfernen. Wenn die schwarzen Flecken allerdings auf den Silikonfugen haften, ist guter Rat mitunter teuer. Moderner Silikon ist meist fungizid konzeptioniert, ältere Materialien hingegen verfügen nicht über diese pilzhemmenden Eigenschaften. Und so ist es gerade nach einem Umzug in einen Altbau nicht ungewöhnlich, wenn man es in den Sanitärräumen mit dieser Problematik zu tun hat. Das können Sie tun, um den Schimmel auf den Fugen zu entfernen: Grundsätzlich bieten Bad und WC einen hervorragenden Nährboden für Bakterien und Co. Denn Schimmel entsteht überwiegend in warmen und feuchten Gebieten und breitet sich hier besonders gerne aus. Wird in besagten Räumlichkeiten auch noch falsch oder nur unzureichend gelüftet, fühlt er sich erst so richtig wohl.

Weiterlesen

Silikonreste? Damit entfernen Sie die Dichtmasse

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Steht Ihr Umzug unmittelbar bevor und Sie wollen in der neuen Wohnung schnell noch ein paar Renovierungstätigkeiten durchführen? Oder sind Sie bereits eingezogen und gehen jetzt die noch übrigen Detailarbeiten an? Oft kommt in diesem Zusammenhang Silikon zum Einsatz; ein wahres "Wundermittel" mit Blick auf die effektive Abdichtung von Fugen, rissigen Stellen usw. Wer im Umgang mit diesem Werkmaterial noch ungeübt ist, wird gewiss das eine oder andere Mal damit kleckern. Was aber ist zu tun, wenn das Silikon längst angetrocknet ist? Ist gerade erst ein Tropfen heruntergefallen, so sollten Sie ihn schleunigst mit einem Papiertuch entfernen. Denn je länger er antrocknen kann, desto schwieriger kann es hinterher sein, ihn vollständig zu beseitigen. Allerdings kommt es dabei stets auf die Grösse an. Je umfangreicher der Fleck nämlich ist, desto zeitraubender ist die Beseitigung.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});