Author Archive

Das eigene Landhaus – vom Traum zur Realität

11.09.2016 |  Von  |  News, Umzugsplanung, Umzugspraxis  | 
Das eigene Landhaus – vom Traum zur Realität
Jetzt bewerten!

Das Wohnen auf dem Lande geniesst nach wie vor hohe Attraktivität. Das gilt noch mehr, wenn das eigene Zuhause aus einem stilvollen Landhaus besteht. Romanverfilmungen, wie die von Rosamunde Pilcher, bei der verstreute Landhäuser an Cornwalls idyllischen Küsten zu sehen sind, wecken entsprechende Sehnsüchte.

Für viele bleibt es beim Träumen und der unspektakulären Stadtwohnung – nicht zuletzt des Preises wegen. Doch das muss nicht sein. „Was wie ein Wunschtraum klingt, kann mit einem modernen Landhaus in Holz-Fertigbauweise schnell Wirklichkeit werden“, so Dirk-Uwe Klaas, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF).

Weiterlesen

Wirtschaft gegen grüne Zwangs-Initiative

09.09.2016 |  Von  |  News  | 
Wirtschaft gegen grüne Zwangs-Initiative
Jetzt bewerten!

Ein abrupter Umbau von Wirtschaft und Gesellschaft ist die Folge der Initiative „Grüne Wirtschaft“.

Vor allem in den Lebensbereichen „Wohnen“, „Ernährung“ und „Mobilität“ müssen Unternehmen wie auch Konsumentinnen und Konsumenten massive Einschränkungen erdulden. Darüber hinaus werden Handlungsspielräume von Unternehmen eingeschränkt, neue Bürokratiemonster geschaffen und Produkte und Dienstleistungen stark verteuert. Die Wirtschaft ist somit ganz klar gegen die grüne Zwangs-Initiative.

Weiterlesen

Schweizer Mieter und der Wunsch nach Wohneigentum

08.09.2016 |  Von  |  Allgemein  | 
Schweizer Mieter und der Wunsch nach Wohneigentum
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Rund zwei von drei Schweizern, die zur Miete wohnen, befassen sich mit dem Gedanken an Wohneigentum. Das ergibt eine Befragung, die das Marktforschungsinstitut Innofact AG im Auftrag des Vergleichs-Portals comparis.ch durchgeführt hat. Dabei wurden schweizweit 1033 Personen in einer repräsentativen Auswahl befragt. Nachfolgend die Ergebnisse der Erhebung im Überblick.

Spitzenreiter beim Wunsch nach Wohneigentum sind die Tessiner mit 64 Prozent, gefolgt von den Deutschschweizern mit 62 Prozent und den Westschweizern mit 58 Prozent. Befragte mit höherer Bildung (71 Prozent), Kindern im Haushalt (69 Prozent) oder höherem Einkommen (81 Prozent) gaben signifikant häufiger an, sich ein Eigenheim zu wünschen. 30 Prozent der Mieter mit Kaufabsicht nannten es „wahrscheinlich“, dass sie in absehbarer Zeit Wohneigentum erwerben werden.

Weiterlesen

47. Bauen & Modernisieren führt in die Energiezukunft

08.09.2016 |  Von  |  News, Umzugspraxis  | 
47. Bauen & Modernisieren führt in die Energiezukunft
Jetzt bewerten!

Vom 8. bis 11. September findet die 47. Baumesse in Zürich statt. 580 Aussteller präsentieren mit Neuheiten des Jahres und viel Sach- und Fachwissen beste Lösungen zur Gebäudeerneuerung. Eigenheimbesitzer, Bauherren und Architekten erhalten in sieben Hallen auf 30‘000 Quadratmetern Fläche Inspirationen zum Planen, Bauen und Wohnen.

„Häuser zukunftsfähig bauen heisst die richtigen Weichen stellen. Starthilfe bietet die 47. Bauen & Modernisieren“, so Messeleiter André Biland. „Die Besucher profitieren von neutralen Fachvorträgen – getragen von EnergieSchweiz – zum energetischen Modernisieren, haben aber auch Gelegenheit, sich über die Digitalisierung und das gesunde und altersgerechte Bauen zu informieren.“

Weiterlesen

HEV verzeichnet massiven Hacker-Angriff

07.09.2016 |  Von  |  News  | 
HEV verzeichnet massiven Hacker-Angriff
Jetzt bewerten!

Mit einem massiven Hacker-Angriff hatte es die vom HEV geführte Kampagne „NEIN zur Grünen Verbotswirtschaft“ zu tun. Die Abstimmung der Volksinitiative für eine grüne Wirtschaft wurde innerhalb von 24 Stunden mit mehr als einer halben Million Zugriffe lahmgelegt.

Woher der Angriff kam, ist nicht festzustellen. Der HEV schliesst eine politische Motivation nicht aus.

Weiterlesen

Immobilien – die „richtige“ Balance zwischen Rendite und Risiko

06.09.2016 |  Von  |  News  | 
Immobilien – die „richtige“ Balance zwischen Rendite und Risiko
Jetzt bewerten!

Die Union Investment ist die Fondsgesellschaft der deutschen Volks- und Raiffeisenbanken. Mit ihrer Tochter Union Investment Real Estate bietet sie auch Fondslösungen für das Immobilien-Investment und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf den Immobilienmärkten.

In diesem Zusammenhang ist auch die regelmässige Immobilien-Investitionsklima-Studie zu sehen, die die Stimmung bei professionellen Immobilien-Investoren in Deutschland, Grossbritannien und Frankreich repräsentativ erfasst. Hier die Ergebnisse der jüngsten Erhebung im – verkürzten Wortlaut:

Weiterlesen

Preise bei Eigentumswohnungen rückläufig

05.09.2016 |  Von  |  News  | 
Preise bei Eigentumswohnungen rückläufig
Jetzt bewerten!

Einfamilienhäuser und Mietobjekte sind im August leicht teurer geworden. Bei den Eigentumswohnungen setzt sich der gegenteilige Trend fort: Nach einem moderaten Rückgang im Vormonat Juli notieren die Angebotspreise in dieser Objektkategorie auch im August erneut auf tieferem Niveau.

Dies zeigen die aktuellen Zahlen des Swiss Real Estate Offer Index.

Weiterlesen

Angebotsbieten im August leicht gestiegen

03.09.2016 |  Von  |  News  | 
Angebotsbieten im August leicht gestiegen
Jetzt bewerten!

In der Schweiz sind die Angebotsmieten im August um 0.09 Prozent gegenüber dem Vormonat leicht angestiegen. Auch im Vorjahresvergleich ist ein Anstieg von 0.09 Prozent festzustellen.

Der Mietindex „Schweiz“ von homegate.ch steht derzeit bei 113.8 Punkten. Die Angebotsmieten im Kanton Zürich steigen um 0.26 Prozent.

Weiterlesen

HEV Schweiz gegen Anziehen der Heizungs-Schraube

02.09.2016 |  Von  |  News  | 
HEV Schweiz gegen Anziehen der Heizungs-Schraube
Jetzt bewerten!

Der HEV Schweiz kritisiert auf Bundesebene bestehende Pläne, ein Verbot von Oel- und Gasheizungen zu forcieren. Er sieht darin einen ungerechtfertigten Eingriff in die Kompetenz der Kantone. Ausserdem habe der Gebäudebereich in punkto CO2-Ausstoss seine Hausaufgaben gemacht. Es bestehe daher kein Anlass, die Schrauben hier weiter anzuziehen. Weiter meint der Verband:

„Gegenüber 1990 konnte der CO2-Ausstoss im Gebäudebereich bis heute um 23.6% gesenkt werden. Dies trotz einem enormen Zuwachs der überbauten Fläche in den vergangenen Jahren und einer steten Zuwanderung in unser Land. Im Gegensatz zum Verkehr zeigt die sinkende Tendenz zunehmend steiler nach unten. Jährlich investieren Eigentümer über 11 Milliarden Franken in den Gebäudepark Schweiz und nehmen damit ihre Verantwortung wahr.

Weiterlesen

HEV Schweiz – gegen Missbrauch von Untervermietung

02.09.2016 |  Von  |  Allgemein  | 
HEV Schweiz – gegen Missbrauch von Untervermietung
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Im Mai hatte die Rechtskommission des Nationalrats noch einen Vorstoss unterstützt, der die Vermeidung von Missbrauch bei der Untervermietung zum Ziel hat. Jetzt hat die entsprechende Kommission des Ständerats das Anliegen mit der niedrigstmöglichen Mehrheit von einer Stimme abgelehnt.

Der HEV Schweiz bedauert diese knappe Entscheidung. Der Verband hofft trotzdem, dass die Rechtskommission des Nationalrates an ihrer Unterstützung festhält und für die Untervermietung klare Regeln schafft, die praxistauglich sind. Damit könnten heutige Auswüchse künftig wirksam bekämpft werden.

Weiterlesen