Buchungsplattformen für Wohnraum – Informationsportal lanciert

28.04.2020 |  Von  |  Immobilien, News  | 

Verschiedene Kantone, Städte und Gemeinden sind mit Herausforderungen im Zusammenhang mit der wiederholten kurzzeitigen Vermietung von Wohnraum über Online-Buchungsplattformen wie Airbnb konfrontiert.

Als Hilfestellung lanciert das Bundesamt für Wohnungswesen (BWO) ein Informationsportal und berücksichtigt damit eine 2018 im Nationalrat eingereichte Motion.

Weiterlesen

Umzugshelfer bieten professionelle Unterstützung beim Wohnungswechsel

23.04.2020 |  Von  |  News, Umzugspraxis  | 

Ein Umzug ist mit viel Zeit- und Arbeitsaufwand verbunden. Umzugshelfer Berlin können entscheidende Unterstützung leisten und viele Tätigkeiten zuverlässig und fachgerecht ausführen.

Das gilt unter anderem für die Demontage und Montage von Möbeln sowie für den Transport. Insbesondere wenn das Budget für die Beauftragung eines traditionellen Umzugsunternehmens nicht ausreicht, sind Umzugshelfer eine gute Alternative. Im Folgenden erfahren Sie mehr über das Thema Umzugshelfer in Berlin und anderen Städten.

Weiterlesen

Genereller Zwang zu 70% Mieterlass ist krass einseitig und willkürlich

23.04.2020 |  Von  |  Immobilien, News  | 

Die Mehrheit der Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrats (WAK-N) will alle Vermieter von Geschäftsräumen mit corona-bedingt angeordneten Schliessungen zu 70% Mieterlass zwingen.

Der HEV Schweiz lehnt einen generellen undifferenzierten Zwang zu Mietererlassen ab. Die vorgeschlagene Benachteiligung von Vermietern ist krass einseitig und willkürlich.

Weiterlesen

Vielfältigkeit Gartenhaus – Wohnen, wo man Geräte lagert

20.04.2020 |  Von  |  Allgemein  | 
feature post image for Vielfältigkeit Gartenhaus - Wohnen, wo man Geräte lagert

Die meisten nutzen ein Gartenhaus ausschliesslich zu dem Zweck, um ihre Gartengeräte sicher einzulagern. Hier sind sie optimal geschützt. Immer mehr Menschen kommen jedoch darauf, es als zusätzlichen Wohnraum zu verwenden.

Gerade in den Sommermonaten bietet es sich an, ein Gartenhaus als angenehmen Platz zu nutzen, an dem man beispielsweise grillt, bis abends sitzen kann, oder sogar darin ein Übernachten möglich ist. Es ist die perfekte Alternative zu Wintergarten und Co, wenn es darum geht, verbunden mit der Natur zu wohnen. Allerdings gibt es dabei auch allerhand Vorkehrungen, die man treffen sollte.

Weiterlesen

Gemeinsam wohnen – die Vor- und Nachteile einer WG

18.04.2020 |  Von  |  Allgemein, Umzugsplanung  | 
feature post image for Gemeinsam wohnen – die Vor- und Nachteile einer WG

Noch bis vor wenigen Jahren blieben WGs ausschliesslich Studenten vorbehalten. Heute nutzen auch mehr und mehr Berufstätige und Senioren die Vorteile des gemeinsamen Wohnens. Die WG gilt in der Schweiz als Haushaltsform mit Zukunft. Besonders in den Städten ist die Nachfrage gross. Allein in Zürich leben etwa 15 Prozent der Einwohner in Wohngemeinschaften.

Das WG-Leben bringt Vor- und Nachteile mit sich. Wer seinen Wohnraum mit anderen teilt, muss sich sowohl einschränken als auch unterordnen und häufig auf die gewohnte Privatsphäre verzichten. Gleichzeitig profitieren WG- Bewohner von den Vorzügen einer Gemeinschaft.

Weiterlesen

Miet- und Wohneigentumsmarkt scheinbar unbeeindruckt vom Coronavirus

02.04.2020 |  Von  |  Immobilien, News  | 

Kaum Veränderung der Mietpreise in der Schweiz, leichter Preisanstieg bei Angeboten für Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen: Der Swiss Real Estate Offer Index zeigt in Echtzeit, dass sich die Massnahmen gegen COVID-19 vorerst nicht auf die Preise auswirken, sehr wohl aber auf den Wohnungsmarkt insgesamt.

Die Massnahmen zur Eindämmung des Virus wirken sich auf weite Teile der Wirtschaft direkt aus. Eine Ausnahme bilden die Mietpreise: Die inserierten Mieten haben sich im März mit -0,1 Prozent praktisch nicht verändert, wie der von ImmoScout24 in Zusammenarbeit mit dem Immobilien-Beratungsunternehmen IAZI AG erhobene Swiss Real Estate Offer Index zeigt. Auch langfristig verhalten sich die Angebotsmieten konstant: Die Mietpreise liegen nur 0,1 Prozent über dem Vorjahresniveau.

Weiterlesen

Mit smarten Thermostaten Heizkosten sparen

24.03.2020 |  Von  |  News, Umzugspraxis  | 

Das Thema Digitalisierung wird auch in Privathaushalten immer präsenter.

Fast 8 Millionen Haushalte in Deutschland benutzen bereits Smart Home-Technologien und bis 2024 soll dies sogar bis zu über 14 Millionen ansteigen. Diese Technologien können verschiedenen Zwecken dienen, wie zum Beispiel der effizienteren Nutzung von Energie. Aber was genau benötigt man beispielsweise, um Heizkosten zu senken, wie funktioniert die Installation und wie viel kann man dadurch sparen?

Weiterlesen